Abo
  • Services:

Crytek kündigt Crysis 2 an

Ego-Shooter soll auch für Konsolen erscheinen

Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek kündigt eine Fortsetzung des Ego-Shooters Crysis an. Der basiert auf der Cryengine 3 und wird nicht nur für Windows-PC, sondern auch für Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen. Eine Premiere für die Reihe.

Artikel veröffentlicht am ,

Crytek arbeitet an Crysis 2 - und zwar das Hauptteam in Frankfurt. Der Ableger Crysis Warhead entstand in Cryteks Studio in Bulgarien. Einen offiziellen Erscheinungstermin gibt es noch nicht, laut Branchenkreise ist aber mit einer Veröffentlichung 2010 zu rechnen - und zwar dank der technischen Möglichkeiten der verwendeten Cryengine 3 gleichzeitig auf Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3; der Vorgänger war nur für PCs veröffentlicht worden. Bislang haben die Entwickler keine Details zum Spieleinhalt verraten. Das Publishing übernimmt Electronic Arts im Rahmen seines EA-Partners-Programms.

 

Teil 1 von Crysis war Ende 2007 auf Basis der Cryengine 2 auf den Markt gekommen. Es versetzte den Spieler in die Rolle eines Soldaten, der dank Hightech-Gerätschaften über ein paar Superkräfte verfügte und gegen Außerirdische antreten musste. Die Kritiken waren überwiegend sehr gut, über die Verkaufszahlen zeigte sich Crytek teils enttäuscht - als Grund wurde die starke Verbreitung von Schwarzkopien angegeben. Im September 2008 folgte die selbständig lauffähige, umfangreiche Erweiterung Crysis Warhead.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Hans Mensch 23. Apr 2010

Das stimmt so nicht! Gerade für PC´s gibt es viel mehr und bessere Peripherie-Geräte als...

CRY... 13. Feb 2010

trifft meine Meinung genau! Ich mochte Crysis, aber die ersten Stellen, wo man noch gegen...

CRY... 13. Feb 2010

Crysis selber hat bei mir 0 geruckelt... ~50fps auf max + 4xAA also schonmal kein...

Superheld12 14. Jul 2009

... und auch keinen Coop-Mode hatte :-(

Superheld12 14. Jul 2009

Gibt auch ein Spiele die Du mit Splitscreen zocken kannst, aber das macht auch auf der...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /