Abo
  • Services:

Sony bestätigt Gerüchte um Playstation Portable "Go"

Neuer Version des Handhelds von Sony unterstützt keine UMDs mehr

E3

Es galt als offenes Geheimnis, jetzt hat Sony Computer Entertainment die Vorabmeldungen bestätigt: Der Handheld Playstation Portable kommt als "PSP Go" im Herbst 2009 auf den Markt und verfügt nicht mehr über ein UMD-Laufwerk. Spiele-Nachschub kommt per Internet in das Gerät.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwei Tage vor seiner offiziellen Pressekonferenz am Dienstag, dem 2. Juni 2009 hat John Koller, Director of Hardware Marketing von Sony Computer Entertainment America (SCEA), die monatelangen Gerüchte um eine Neuauflage der Playstation Portable beendet. Das neue Gerät mit dem Namen PSP Go verfügt, wie vorab spekuliert, nicht mehr über ein UMD-Laufwerk - das wegen der hohen Anzahl schwarzkopierter Spiele sowieso kaum noch ein Spielepublisher unterstützt hatte. Stattdessen erfolgt der Vertrieb von Spielen und später auch Filmen per WLAN über das Playstation Network. Angeblich will Sony vestärkt auf kleinere Titel und Casualspiele setzen. An bekannten Marken will Sony Jax & Dexter, das Rennspiel Gran Turismo sowie Little Big Planet anbieten.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die PSP Go ist kleiner als die bisherigen Playstation-Portable-Modelle und verfügt über einen Slide-Mechanismus, mit dem der Spieler an die Steuerknöpfe gelangt. Das Gerät ist leichter als die zuletzt eingeführte PSP mit der Modellbezeichnung 3000 und wiegt laut SCEA nur noch 108 Gramm. Die Diagonale des LCD-Bildschirms schrumpft um 0,5 auf 3,8 Zoll - die Auflösung bleibt mit 480 x 272 Bildpunkten aber unverändert; er hat keine Touchscreen-Eigenschaften. Die PSP verfügt über 16 GByte internen Flash-RAM, der mit einem Memory Stick Micro erweiterbar ist. Auch Bluetooth, etwa für kabellose Kopfhörer, wird unterstützt.

 

Die Bestätigung der PSP Go wurde offenbar durch eine Datenpanne beim Sony-eigenen Onlinemagazin Qore bei SCEA vorzeitig veröffentlicht - in einem YouTube-Video stellt John Koller das Gerät bereits vor. Weitere Details soll es am Dienstag im Rahmen der E3 geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  3. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  4. 39,99€ (Release am 23.01.)

wurstpeter 13. Nov 2009

kauft sie euch, macht es ruhig! ihr werdet sehen dass die nächste psp wieder eine alte...

WinamperTheSecond 19. Aug 2009

Können weiterhin die alte PSP, bzw. die entspr. Slim-Version nutzen. Die wirkliche Frage...

Michael Steindl 11. Aug 2009

Mal ne Frage in die Runde : Wieviel kostet ein - Iphone - PSP /PSP GO - DS ? Nee, das...

Pupsi 02. Jun 2009

Ah danke, das mit der Xbox wäre meine nächste frage. Eins wollte ich aber noch wissen...

JanZmus 02. Jun 2009

Das ist bei den angekündigten "Casual"-Games tatsächlich wahrscheinlich, aber das sind...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /