Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox 360 weit vor der PS3 - aber beide weit hinter der Wii

Zune HD als Konkurrent zu DSi und PSP?

Microsoft hat stolz verkündet, weltweit rund 30 Millionen Xbox 360 verkauft zu haben. Die teurere Playstation 3 liegt auf Platz drei, die Wii weit vor den beiden Konkurrenten.

Den rund 30 Millionen Xbox 360 stehen etwa 22 Millionen Playstation 3 gegenüber. Microsoft hat vor allem durch Preissenkungen der Xbox 360 die Zahl der verkauften Geräte im Jahr 2009 um 28 Prozent steigern können. Diese Zahlen verblassen jedoch im Vergleich zu den weltweit über 50 Millionen verkauften Wii. Wie Sonys Konsole startete auch die Nintendo-Konsole rund ein Jahr nach der Xbox 360.

Anzeige

Auch online sieht Microsoft seine Spielekonsole gut aufgestellt: Das zugehörige Onlinenetzwerk Xbox Live nutzen mittlerweile 20 Millionen Xbox-360-Besitzer. Wie groß der Anteil der zahlenden Nutzer ist, gab Microsoft nicht an, aber nur sie können alle Vorzüge nutzen.

Seit dem Start der neuen Xbox-360-Bedienoberfläche ("New Xbox Experience") im November 2008, der auch einen übersichtlicheren Xbox-Live-Marktplatz mit sich brachte, soll die Nutzung von Xbox Live deutlich zugelegt haben. Die Anzahl der heruntergeladenen Filme verdoppelte sich, der Absatz von Spielen, Add-ons und anderen Inhalten auf Xbox Live Arcade wuchs laut Microsoft um 70 Prozent.

Sonys konkurrierendes und zudem kostenlos zugängliches Playstation Network (PSN) hat mittlerweile im Funktionsumfang zugelegt und die 17 Millionen Nutzer überschritten. Über Xbox Live und PSN können sich Spieler austauschen, gegeneinander antreten sowie Spiele, Erweiterungen und Filme meist kostenpflichtig herunter laden.

Für die erste Juniwoche hat Microsoft Neuigkeiten in Aussicht gestellt, darunter neue Hardware. Damit dürfte auch der Zune HD gemeint sein, ein mobiler Audio- und Videoplayer mit WLAN, Internetbrowser, Radio und vermutlich auch Spielen. Über Xbox Live sollen zumindest Videodownloads für die Zune-Geräte bereitgestellt werden. Noch fehlt Microsoft ein Konkurrent zur Playstation Portable (PSP), dem Spielehandheld-Marktführer Nintendo DS/DSi und den längst als Spieleplattform etablierten Apple-Geräten iPhone und iPod Touch. Bisher hat die Zune-Plattform nur bescheidene Erfolge verzeichnen können. Und den Zune HD hat Microsoft bisher nur für Nordamerika und nicht für Europa angekündigt.


eye home zur Startseite
spanther 08. Jun 2009

Eine seeeeehr objektive sachliche und anständige Meinung! Ich ziehe meinen Hut und freue...

FranUnFine 02. Jun 2009

Huh? Bei mir wurde beim ROD sogar das DVD-Laufwerk ausgetauscht, obwohl das nicht unter...

spanther 01. Jun 2009

Richtig. Microsoft ist da sehr kulant :)

spanther 01. Jun 2009

Jojo morgen auch noch ;-) Bis jetzt lachen eigentlich alle nur über Sony und Apple. Der...

huahuahua 31. Mai 2009

Meine Güte, da ist doch gleich wieder Zickenalarm angesagt. Und das nur, weil sich die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. täglich neue Deals
  3. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    azeu | 16:03

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    azeu | 15:57

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  4. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  5. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel