Abo
  • Services:
Anzeige

Sourceforge kauft Ohloh

Daten von Open-Source-Projekten für gezielte Werbung

Sourceforge kauft mit Ohloh das größte Verzeichnis für Open-Source-Projekte und -Entwickler. Sourceforge will die von Ohloh gesammelten Daten für gezielte Werbung nutzen.

Der Open-Source-Hoster Sourceforge übernimmt mit Ohloh ein Verzeichnis mit 300.000 Open-Source-Projekten und ebenso vielen Entwicklern. Ohloh sammelt die Daten automatisiert auf über 3.500 so genannten Open-Source-Forges, also Webseiten, die freie Projekte hosten.

Anzeige

Mit der Übernahme des 2004 von ehemaligen Microsoft-Mitarbeitern gegründeten Unternehmens will SourceForge sein Wissen über Open-Source-Entwickler ausbauen, um Werbung zielgerichteter ausliefern zu können. Ohloh stellt die gesammelten Daten Unternehmen zur Verfügung. Es führt unter anderem auf, wann ein Projekt begonnen hat, wie viele aktive Entwickler es gibt und in welcher Sprache es geschrieben wurde. Selbstverständlich werden auch die verwendeten Lizenzen angezeigt und es wird abgeschätzt, wie viel Arbeitsjahre in einem Projekt stecken.

Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht veröffentlicht.


eye home zur Startseite
deckard 29. Mai 2009

Ich sehe den Kauf eher skeptisch. Sourceforge hat sich nicht verbessert in den letzten...

cruppstahl 29. Mai 2009

hoffentlich ersetzen sie damit freshmeat. Selbst nach dem relaunch ist freshmeat hässlich...

Siga9999 29. Mai 2009

Ich will Sachen gleich downloaden können. Er erkennt mein OS und zimmert sich dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    stevefrogs | 22:47

  2. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    rugel | 22:46

  3. Re: Netzneutralität gab es nie

    teenriot* | 22:45

  4. Re: Das Problem nicht verstanden

    i.korolewitsch | 22:42

  5. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    lennartc | 22:40


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel