• IT-Karriere:
  • Services:

Zwei neue Cybershot-Modelle W180 und W190 von Sony

W-Serie richtet sich an Einsteiger

Sony hat zwei neue Digitalkameras der Cybershot W-Serie vorgestellt, die mit Auflösungen von 10 und 12 Megapixeln sowie einer Lichtempfindlichkeit bis ISO 3.200 arbeiten. Die Modelle DSC-W180 und DSC-W190 sind aufgrund ihres Funktionsumfangs vor allem für Einsteiger gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Beide Kameras arbeiten mit einem optischem 3fach-Zoom. Außerdem können sie Ausschnittsvergrößerungen durchführen, mit denen der Eindruck eines 18fach-Zooms entsteht. Durch den Beschnitt wird aber die Auflösung reduziert.

Stellenmarkt
  1. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München
  2. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg

Die Cybershot DSC-W180 und DSC-W190 arbeiten mit einem CCD-Sensor im Format 1/2,33 Zoll und besitzen anstelle eines optischen Suchers ein Display mit einer Diagonale von 2,7 Zoll. Die Bedienung richtet sich an Einsteiger. Mit einem Schieberegler wird zwischen dem Foto-, Video- und Wiedergabemodus gewechselt. Dazu kommen sieben Szenenwahl-Modi, die die Kameraeinstellungen automatisch an das Motiv anpassen.

Die Gesichtserkennung soll bis zu acht Personen gleichzeitig erkennen, auf die Fokus und Belichtung abstimmt werden. Die zuschaltbare Lächelerkennung löst den Verschluss erst aus, wenn die erkannte Person ein Grinsen aufsetzt. Die Lichtempfindlichkeit reicht bis ISO 3.200. Ein spezieller Aufnahmemodus erhöht die Empfindlichkeit automatisch, um mit schnelleren Belichtungszeiten Bewegungen einzufrieren. Alternativ kann der Blitz aktiviert werden.

Im Lieferumfang ist Sonys Software "Picture Motion Browser" enthalten, mit der Fotos und Videoclips verwaltet werden können. Damit können die Bilder und Videos auch auf Plattformen wie YouTube und Picasa hochgeladen werden, um sie mit Freunden und Verwandten zu teilen. Die Videoauflösung der Kameras ist auf 320 x 240 Bildpunkte beschränkt. Beide Modelle messen 91 mm x 55 mm x 19 mm und wiegen samt Lithium-Ionen-Akku rund 140 Gramm.

Die Cybershot DSC-W180 mit 10 Megapixeln kostet rund 140 Euro, die Cybershot DSC-W190 mit einer Auflösung von 12 Megapixeln wird für rund 160 Euro angeboten. Beide Kameras sollen ab Juli 2009 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...

boing 30. Mai 2009

Was soll jetzt die "News" an dem ganzen Text sein? Es ist eine Kamera wie sie jeden Tag...

Senf 29. Mai 2009

bei mir genauso ;) Aber wo wir grade bei Walkmanhandys sind: Weiss einer zufällig, wann...

hustenmade 29. Mai 2009

Vielleicht für eine nicht ganz volle Golem-Kaffee-Kasse. Mhh Schon Komisch mit den...


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /