Abo
  • Services:

Gehackte iPhones können ausspioniert werden

Überwachung von Standort, SMS und Telefonverbindungen

iPhone-Anwender sind vor Spionageaktivitäten nicht mehr sicher. Retina-X Studios hat mit Mobile Spy eine iPhone-Anwendung vorgestellt, die sämtliche SMS mitschneidet, die Telefonaktivitäten dokumentiert und die GPS- Funktion des Telefons nutzt, um die Bewegungen des Besitzers aufzuzeichnen. Die Software läuft im Hintergrund und ist vom Nutzer nicht zu erkennen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mobile Spy läuft nur auf iPhones mit Jailbreak. Der Spion greift auf die Daten, die dem Hersteller übermittelt werden, per Webinterface zu. Die Verbindung ist SSL-gesichert, teilte der Hersteller mit.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Mobile Spy richtet sich an Eltern, Partner und Firmen, die den Telefonnutzern nicht vertrauen oder deren Standort wissen wollen. Sofern das ohne Wissen der Betroffenen geschieht, dürfte die Überwachung hierzulande verboten sein.

Die Software schneidet sogar den Inhalt der SMS und die Nummern von ein- und ausgehenden Telefonaten mit. Die Telefongespräche werden allerdings nicht erfasst. Bei iPhones mit integriertem GPS-Modul wird auch der Standort alle halbe Stunde ermittelt und gespeichert. Damit lassen sich Bewegungsprofile aufbauen, die über das Webinterface abgerufen und auf Google Maps visualisiert werden.

Mobile Spy läuft auf dem iPhone und Geräten mit Windows Mobile oder SymbianOS ab der Version 8.x. Mobile Spy kostet im Jahr rund 100 US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Dor Nocci 31. Mai 2009

Ich kann mir durchaus einen ganz interessanten und nützlichen Verwendungszweck für dieses...

Dor Nocci 31. Mai 2009

Vermutlich denkt er, dass A-GPS lediglich die aktuelle Funkzelle zur Positionsbestimmung...

Fuuuxxxa 30. Mai 2009

Ausspioniert werden alle iPhones. Wenn sie gehackt sind, können sie aber auch von anderen...

Replay 29. Mai 2009

Vielleicht genau diese Software? ;)

Blork 29. Mai 2009

Ist das iPhone ein lizensierter Gameboy?


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /