Abo
  • Services:
Anzeige

GPS-Kartenleser bestückt Digitalfotos mit Ortsinformationen

ATP GPS PhotoFinder Pro ist Kartenleser und GPS-Empfänger

Der PhotoFinder Pro von ATP Electronics schreibt den Aufnahmeort in Digitalfotos. Das Gerät ist eine Kombination aus einem tragbaren GPS-Empfänger und einem Kartenleser und kann unterwegs eingesetzt werden.

Das Gerät zeichnet die Position des Fotografen zusammen mit der Uhrzeit auf. Die Kamera speichert davon unabhängig ebenfalls das Aufnahmedatum zu den Bildern. Wird die Speicherkarte der Kamera in den PhotoFinder gesteckt, werden die Ortsdaten anhand der Uhrzeit synchronisiert und direkt in die Bilddateien geschrieben.

Anzeige

Der ATP GPS PhotoFinder Pro arbeitet mit den Kartentypen MMC, MemoryStick und SD-Card zusammen und kann nur JPGs mit Ortsinformationen bestücken. Mit einem zusätzlichem Kartenleser, der in den Mini-USB-Anschluss gesteckt wird, können auch andere Karten beschrieben werden. Die Geodaten werden in die EXIF-Informationen aufgenommen und können mit allen handelsüblichen Programmen genutzt werden, darunter Google Maps, Flickr, locr.com und Panoramio.

Im ATP GPS PhotoFinder Pro arbeitet ein SiRF-Star-III-Chipsatz. Die Stromversorgung erfolgt über einen AAA-Akku. Die Akkulaufzeit gab der Hersteller nicht an.

Das Gerät ist mit einem Text-LCD-Feld ausgerüstet, auf dem die Positionsdaten angezeigt werden. Der ATP GPS PhotoFinder Pro soll ab Mitte Juli 2009 für rund 120 US-Dollar in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
jesusfriends 30. Mai 2009

Per Hand war gestern. Das geht auch schon automatisch mit dem Exiftool. Ist auch...

foobybar 29. Mai 2009

Du solltest deinen Nicknamen ändern in RAW Noob

Haf 29. Mai 2009

Also wenn der Preis in Euro mal wieder 1:1 umgerechnet wird, dann hol ich mir lieber den...

iBug 29. Mai 2009

Kamerahandy? Wer benutzt denn so etwas und zeigt die Bilder dann auch noch? Na, aber mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. EUROP ASSISTANCE VERSICHERUNGS AG, München
  3. Helmsauer Curamed Managementgesellschaft und Beratungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH, Nürnberg
  4. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    NMN | 06:32

  2. Zwei-Augen-Gespräche

    24g0L | 06:30

  3. Ist ja auch ganz einfach...

    katze_sonne | 06:01

  4. Re: Nicht immer hilfreich

    wlorenz65 | 05:44

  5. Linux ist so extrem unsicher

    seriousssam | 05:42


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel