Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom: CompanyConnect mit 10 MBit/s über Kupfer

Bandbreite von 2,5 bis 10 MBit/s skalierbar

Die Telekom erweitert ihr Geschäftskundenangebot um CompanyConnect 10M, eine symmetrische Internetanbindung mit bis zu 10 MBit/s über Kupferleitungen. Die Bandbreite ist je nach Bedarf skalierbar.

Bislang stand CompanyConnect nur mit maximal 2 MBit/s zur Verfügung, künftig liegt die maximale Bandbreite des auf vier Kupferdoppeladern laufenden Produkts bei 10 MBit/s. Gedacht ist es zum Beispiel für Geschäftskunden in Regionen ohne Glasfaserausbau.

CompanyConnect 10M ist mit Bandbreiten von 2,5, 5 und 10 MBit/s erhältlich. Kunden können dabei einfach auf Varianten mit größerer Bandbreite umsteigen. Eine Verkehrspriorisierung soll sicherstellen, dass Geschäftskunden ihren Datenaustausch über das Internet jederzeit reibungslos abwickeln können. Dabei kann die Leitung auf Low Delay für zeitkritische Multimedia-Anwendungen mit niedrigen Signallaufzeiten, Low Loss für extrem zuverlässigen Datendurchsatz und Best Effort für schnellstmöglichen Datentransport gesetzt werden.

Anzeige

Die Telekom garantiert bei dem Produkt eine Anschlussverfügbarkeit von 98,5 Prozent, die sich durch eine optionale Zweitanbindung auf 99,5 Prozent steigern lässt. Bei allen CompanyConnect-Angeboten sind acht feste IP-Adressen und eine Internetdomain inklusive.


eye home zur Startseite
Tobias Lang 31. Mai 2009

Ist überall verfügbar,wo es ISDN gibt, mit bis zu 10 MBit. Ist eben keine DSL-Technik.

Tobias Lang 31. Mai 2009

Die neuen CompanConnect-Produkte basieren eben grade nicht auf DSL-Techniker sondern auf...

STM-16 29. Mai 2009

"STM1 Anschluss"? Was soll das für ein Anschluss sein? Das kommt sicher als (Fast...

N0b0dy 29. Mai 2009

Für den "Normalkunden" ja, wir zahlen für unseren CC mit 2MBit/s 500,-€ brutto pro...

Terror in Olpe 28. Mai 2009

Realität: Die skalieren die Geschwindigkeit auf 10kb/s nach unten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  2. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  3. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  4. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  5. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  6. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  7. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  8. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  9. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  10. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Homescreen unbrauchbar!

    traxanos | 16:36

  2. Re: Die einzig wirkliche Lösung des Problems

    NaruHina | 16:36

  3. Enifach Uhrzeit angeben wann das Ticket gekauft wurde

    Phantom | 16:35

  4. Re: Sicher keine Verzweiflungstat...

    Bouncy | 16:34

  5. Voll leise!

    Arsenal | 16:33


  1. 15:57

  2. 15:20

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 13:03

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel