Abo
  • Services:

Dailymotion unterstützt Open Video

Videoplayer mit Videotag aus HTML 5 spielt Ogg-Videos

Die Videowebsite Dailymotion bietet Videos künftig auch im freien Videoformat Ogg Theora an und nutzt dabei das Videotag aus HTML 5. Die Videos können so beispielsweise mit Firefox 3.5 ohne zusätzliche Plug-ins abgespielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mozilla trommelt schon im Vorfeld der Veröffentlichung von Firefox für "Open Video" und meint damit Videos im freien Format Ogg Theora, die ohne Flash oder andere Plug-ins in Firefox 3.5 abgespielt werden können, eingebettet mit dem Videotag aus HTML 5.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Dailymotion ist nun die erste große Website, die ankündigt, einen Teil ihrer Inhalte als Open Video anzubieten. Derzeit steht bei Dailymotion unter openvideo.dailymotion.com eine Testplattform für Open Video zur Verfügung und unter dailymotion.com/openvideodemo gibt es die Demoversion eines Videoplayers, der komplett mit JavaScript, CSS und dem Videotag aus HTML 5 umgesetzt ist.

Letztendlich will Dailymotion alle Videos seiner offiziellen Nutzer sowie die sogenannten Motionmaker-Videos in Ogg Theora zur Verfügung stellen. Bis Ende des dritten Quartals 2009 sollen so rund 300.000 Videos in das Format kodiert werden. Auch die Wikipedia und das Internet Archive haben angekündigt, Videos im Ogg-Theora-Format anzubieten.

Für die breite Akzeptanz dessen, was Mozilla als Open Videos bezeichnet, ist aber noch eine entscheidende Hürde zu nehmen: Bislang gibt es kaum Bewegung um Werbebereiche in Richtung Open Video, und ohne eine Anbindung der Videoplayers an AdServer ist Open Video für kommerzielle Anbieter keine attraktive Alternative.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

dreaven3 28. Mai 2009

Diese Browser sind ebend noch nicht in ihren neuen Versionen erschienen. Firefox 3.5 ist...

M1AU 28. Mai 2009

das einzige was nun noch entwickelt werden muss, bzw. gerade entwickelt wird, sind gut...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /