Abo
  • Services:
Anzeige

CentOS veröffentlicht Verzeichnisserver

CentOS 5.3 als Live-CD verfügbar

Das CentOS-Projekt hat einen Verzeichnisserver und eine Live-CD der aktuellen CentOS-Version 5.3 veröffentlicht. So wie CentOS auf Red Hat Enterprise Linux basiert, setzt der Verzeichnisserver auf den vom Fedora-Projekt betreuten 389 Directory Server.

CentOS erstellt die gleichnamige Linux-Distribution aus den frei zugänglichen Quellen von Red Hat Enterprise Linux. Nun hat das Projekt die erste öffentliche Version des CentOS Directory Server veröffentlicht. Der basiert auf den Quellen des Red Hat Directory Server.

Anzeige

Der wiederum hat seine Ursprünge im Netscape Directory Server, den Red Hat 2004 einkaufte. Die Entwicklung findet mittlerweile im Fedora-Projekt unter dem Namen 389 Directory Server statt. Die Software unterstützt LDAPv3 und SSLv3, TLSv1 sowie SASL zur sicheren Authentifizierung und um den Datentransfer zu sichern.

Der CentOS Directory Server ist im CentOS-Extras-Repository verfügbar und setzt CentOS 5.3 voraus, da er die darin enthaltenen OpenJDK-Pakete benötigt. Eine Installationsanleitung gibt es im CentOS-Wiki.

Zusätzlich hat das Projekt eine Live-CD von CentOS 5.3 veröffentlicht. Damit lässt sich die Linux-Distribution ohne Installation ausprobieren. Enthalten sind Desktopprogramme wie OpenOffice.org 2.3, Firefox 3.0.6 und Gimp 2.2.13.

Außerdem lässt sich die Live-CD als Rettungssystem einsetzen. Für diesen Zweck sind Werkzeuge wie Memtest86+, Nmap und ein Programm zur Hardwareübersicht enthalten.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 29. Mai 2009

FULLACK! Also vereinfacht gesagt: Alle melden sich an einer Kiste an und diese Kiste ist...

ali mombasa 28. Mai 2009

aber echt alta! :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. über Duerenhoff GmbH, Köln
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. AMEOS Gruppe, Halle/Saale


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, GTA 5 24,99€, Rainbox Six Siege 17,99€, Urban Empire 9...
  2. 44,99€
  3. (heute u. a. Crucial 240-GB-SSD 68€, Creative Sound Blaster Z 50,24€ und weiteres PC-Zubehör...

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  2. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  3. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  4. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  5. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  6. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  7. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  8. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  9. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  10. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: App fürs Handy, welche empfehlt ihr?

    dagoban | 15:07

  2. Re: Bin skeptisch...

    dagoban | 15:07

  3. Re: Einfach Datenvolumen erhöhen

    Bigfoo29 | 15:07

  4. Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    Der Rechthaber | 15:06

  5. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    Unruheherd | 15:05


  1. 15:04

  2. 14:22

  3. 13:00

  4. 12:41

  5. 12:04

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel