Abo
  • Services:

Manuelle Videoeinstellungen für Canons EOS 5D Mk II

Firmwareupdate erweitert kreativen Spielraum

Canon will mit einem Firmwareupdate die Videoaufnahme seiner Vollformat-Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark II verbessern. Nach dem Update soll unter anderem eine manuelle Belichtungssteuerung möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update soll auf Kundenanfragen zurückgegangen sein, die sich an fehlenden Einstellungen störten. Durch das Update soll die Blende beim Videofilmen frei wählbar sein. Außerdem kann der ISO-Bereich zwischen ISO 100 und 12.800 gewählt werden, um zum Beispiel kurze Verschlusszeiten bei schlechtem Licht zu ermöglichen. Bislang arbeitete die Kamera hier im Automatikmodus. Außerdem kann die Verschlusszeit im Bereich von 1/30 bis 1/4.000 Sekunde gewählt werden.

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Frankfurt am Main
  2. SCAYA Deutschland GmbH, Pforzheim

Bei dem Firmwareupdate handelt es sich bislang nur um eine Vorankündigung. Die notwendige Datei will Canon ab dem 2. Juni 2009 zum Download kostenlos anbieten. Die Datei wird auf eine leere Speicherkarte kopiert, die dann in der Kamera das Update durchführen kann. Der Download soll unter web.canon.jp/imaging/eosd-e.html veröffentlicht werden.

Wer sich das Update nicht selbst zutraut, kann auch seinen Händler damit beauftragen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 14,99€
  3. 1,25€

marcusb 11. Sep 2009

ich kann leider derzeit (sept 2009) noch keine 25p finden! warte da auch drauf. als...

colonelz 31. Mai 2009

Komisch. Ich nutze ausschließlich RAW und habe damit keine Schwierigkeiten. PS: Die...

Canon-Shooter 29. Mai 2009

Ich glaube eher, dass die Nachrüstung dieser Funktionen eine Reaktion auf die zunehmende...

Canon-Shooter 29. Mai 2009

Ich glaube eher, dass die Nachrüstung dieser Funktionen eine Reaktion auf die zunehmende...

:-) 28. Mai 2009

Die Zeit zwischen zwei Bildabtastungen ergibt mit 1/t die Bildfrequenz. Die Zeit t lässt...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    Kailh KS-Switch im Test
    Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

    Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
    3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

      •  /