Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 10: Vorabversion mit neuer Bedienoberfläche

Hersteller musste Browserstring anpassen

Opera hat eine neue Vorabversion von Opera 10 veröffentlicht. Sie gibt einen weiteren Ausblick auf die neu gestaltete Bedienoberfläche, die eine Reihe neuer Icons erhalten hat. In Opera 10 musste zudem der Browserstring überarbeitet werden, denn einige Webseiten meinten, sie hätten es mit Opera in der Version 1.0 zu tun.

Bis zur finalen Version von Opera 10 soll die Bedienoberfläche des Browsers weiter verbessert werden. Der aktuelle Stand entspricht also noch nicht dem, was im fertigen Opera 10 zu finden sein wird. Im Vergleich zur Vorabversion vom Dezember 2008 bringt die neue Oberfläche nur wenige Veränderungen. Einige Funktionen haben neue Icons erhalten und der Schalter für den Turbomodus befindet sich standardmäßig links unten in der Statuszeile. An einigen Stellen finden sich statt der Icons auch nur Platzhalter und die Speed-Dial-Funkion arbeitet noch nicht zuverlässig.

Anzeige

Die neuen Icons in Opera 10 wurden von dem Senior Designer John Hicks entworfen. Er hatte seinerzeit das Firefox-Logo entworfen und auf Basis seiner Arbeit soll ein neues Firefox-Icon entstehen.

 

Zudem teilte Opera mit, dass für Opera 10 der Browserstring überarbeitet werden musste. Denn die kommende Operaversion ist der erste wichtige Browser, der eine zweistellige Versionsnummer vor dem Punkt erhält. Darauf sind viele Webseiten wohl nicht vorbereitet und haben die neue Version irrtümlicherweise für Opera 1.0 gehalten. Um solche Probleme zu umgehen, wurde der Browserstring nun angepasst. Ansonsten wurden vor allem Fehlerkorrekturen vorgenommen. Neue, bislang nicht bekannte Funktionen kamen nicht dazu.

Die Vorabversion von Opera 10 steht über den betreffenden Blogeintrag für Windows, MacOS und Linux kostenlos als Download zur Verfügung. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, kann diese noch zahlreiche Fehler enthalten, so dass von einem Produktiveinsatz abgeraten wird.


eye home zur Startseite
TheAI 19. Jul 2009

Surfen mit Opera bewirkt bei mir jede halbe minute verbindungsaufbau zu opera software...

FUD-teller 02. Jun 2009

Das ist falsch. Andernfalls kannst Du das sicher mit Beispielen (URLs oder bin irgendwo...

DM 29. Mai 2009

YMMD! ;D

surfenohneende 28. Mai 2009

Ich verwende Beides parallel (Listen fürs Grobe und das Markieren für den Rest...

taerrrtasr 28. Mai 2009

*proven*: iPod-User wissen nicht, daß iPod kein MP3-Player ist.*proven*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  3. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,90€ statt 609,00€
  2. 99,90€ statt 149,90€
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: Meanwhile in Germany...

    lear | 10:50

  2. Re: Dummes Gemeckere

    Schattenwerk | 10:47

  3. Re: Swarm Computing Status: x

    quineloe | 10:47

  4. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    micv | 10:46

  5. das wird Innovation, Gründer und Arbeitsplätze kosten

    pk_erchner | 10:45


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel