Abo
  • Services:
Anzeige

ReminderFeed: Erinnerungen als RSS-Feed

Serviceangebot noch ausbaufähig

ReminderFeed ist eine kostenlose Webanwendung, mit der Notizen erzeugt werden können, die zum voreingestellten Zeitpunkt im RSS-Feed ausgeliefert werden. So hat der Nutzer die Erinnerungen stets im Blick.

Die Zettel am Kühlschrank haben nach Meinung des Dienstes ReminderFeed ausgedient. Der bessere Ort für Erinnerungen sei der RSS-News-Reader, den viele Computerbesitzer täglich vor Augen haben. Mit ReminderFeed bringt er nicht nur Nachrichten aus aller Welt ins Haus, sondern auch die eigenen Notizen.

Anzeige

Neben dem Datum und einer Betreffzeile können ein Link und eine längere Beschreibung eingegeben werden. Selbst tägliche Erinnerungen sind mit dem ReminderFeed realisierbar. Der Sicherheit willen werden die einzelnen Notizen mit Passwörtern gesichert. So soll verhindert werden, dass Unbefugte die Daten ändern.

Die Entwicklung des Dienstes steht noch ganz am Anfang. So gibt es einige Unzulänglichkeiten, die die Benutzung erschweren. Für jede Notiz muss derzeit ein neuer Feed abonniert werden - mehrere Erinnerungen in einem Feed kann ReminderFeed bislang nicht erzeugen. Außerdem kann keine Uhrzeit, sondern nur das Datum für die Notiz festgelegt werden.


eye home zur Startseite
Coldzero 28. Mai 2009

und wenn man mal sucht, gibt es einige software die man als Plugin einbauen kann damit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. CEMA AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel