Abo
  • Services:

ReminderFeed: Erinnerungen als RSS-Feed

Serviceangebot noch ausbaufähig

ReminderFeed ist eine kostenlose Webanwendung, mit der Notizen erzeugt werden können, die zum voreingestellten Zeitpunkt im RSS-Feed ausgeliefert werden. So hat der Nutzer die Erinnerungen stets im Blick.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zettel am Kühlschrank haben nach Meinung des Dienstes ReminderFeed ausgedient. Der bessere Ort für Erinnerungen sei der RSS-News-Reader, den viele Computerbesitzer täglich vor Augen haben. Mit ReminderFeed bringt er nicht nur Nachrichten aus aller Welt ins Haus, sondern auch die eigenen Notizen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Neben dem Datum und einer Betreffzeile können ein Link und eine längere Beschreibung eingegeben werden. Selbst tägliche Erinnerungen sind mit dem ReminderFeed realisierbar. Der Sicherheit willen werden die einzelnen Notizen mit Passwörtern gesichert. So soll verhindert werden, dass Unbefugte die Daten ändern.

Die Entwicklung des Dienstes steht noch ganz am Anfang. So gibt es einige Unzulänglichkeiten, die die Benutzung erschweren. Für jede Notiz muss derzeit ein neuer Feed abonniert werden - mehrere Erinnerungen in einem Feed kann ReminderFeed bislang nicht erzeugen. Außerdem kann keine Uhrzeit, sondern nur das Datum für die Notiz festgelegt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 2,99€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  4. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

Coldzero 28. Mai 2009

und wenn man mal sucht, gibt es einige software die man als Plugin einbauen kann damit...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /