Mobiler Browser Skyfire zeigt Flash- und Silverlight-Daten

Version 1.0 des mobilen Browsers für Symbian S60 und Windows Mobile

Browser für Mobiltelefone können JavaScript-, Flash-, Java- oder Silverlight-Inhalte oft nicht ordentlich anzeigen. Der neue Browser Skyfire soll Abhilfe schaffen. Dafür wird der Webseiteninhalt auf einem Server umgewandelt, bevor die Webseite an den Browser geschickt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Ansatz von Skyfire erinnert etwas an das Konzept von Opera Mini. Mit Opera Mini ist jedes Java-fähige Mobiltelefon in der Lage, normale Webseiten anzuzeigen, auch wenn auf dem Mobiltelefon nur ein WAP-Browser vorhanden ist. Dafür werden die Webseiten auf einem Server passend für den Browser konvertiert. Damit soll unter anderem eine zügige Darstellung erreicht werden.

Stellenmarkt
  1. Assistenz (m/w/d) für Standortleitung
    KWA Stift Rottal, Bad Griesbach
  2. Nachrichtentechniker / Informationstechniker für Netzarchitektur (m/w/d)
    Verein zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes - DFN-Verein -, Berlin
Detailsuche

Bei Skyfire geht es vor allem darum, möglichst alle Webseiteninhalte in einem mobilen Browser anzeigen zu können. Dabei werden auch Java-Daten, Flash-Inhalte und Silverlight-Applikationen entsprechend konvertiert. Zusätzlich dazu sollen auch mehr JavaScript-Funktionen unterstützt werden als es sonst bei mobilen Browsern üblich ist.

Bei diesen Sonderformaten gibt es aber noch einige Einschränkungen. So ist keine Texteingabe in Flash- oder Silverlight-Applikationen möglich und der Browser beherrscht nicht den Local-Storage-Modus. Dieser wird von einigen Mediaplayern benötigt. Auch die Wiedergabe von DivX- oder Xvid-Videos beherrscht der Browser nicht. Ob der Anbieter hier noch nachbessern will, ist nicht bekannt.

Skyfire 1.0 steht für Smartphones mit Windows Mobile oder Symbian S60 ab der 3rd Edition kostenlos als Download bereit. Über die Downloadseite kann der Browser entweder via PC und anschließender Synchronisation oder direkt vom Mobiltelefon installiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

war10ck 28. Mai 2009

Das ist eine Frage der Konfiguration und Firmware. Ich besitze selbst eins. Es läuft...

Asd 28. Mai 2009

Der titel dieses sinnloses posts kommt aus der steinzeit oder? Ob ihrs glaubt oder nicht...

Bouncy 28. Mai 2009

was hat denn nokia damit zu tun wenn samsung zu sehr am system herumbastelt? nokia hat...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /