Abo
  • Services:
Anzeige

Mobiler Browser Skyfire zeigt Flash- und Silverlight-Daten

Version 1.0 des mobilen Browsers für Symbian S60 und Windows Mobile

Browser für Mobiltelefone können JavaScript-, Flash-, Java- oder Silverlight-Inhalte oft nicht ordentlich anzeigen. Der neue Browser Skyfire soll Abhilfe schaffen. Dafür wird der Webseiteninhalt auf einem Server umgewandelt, bevor die Webseite an den Browser geschickt wird.

Der Ansatz von Skyfire erinnert etwas an das Konzept von Opera Mini. Mit Opera Mini ist jedes Java-fähige Mobiltelefon in der Lage, normale Webseiten anzuzeigen, auch wenn auf dem Mobiltelefon nur ein WAP-Browser vorhanden ist. Dafür werden die Webseiten auf einem Server passend für den Browser konvertiert. Damit soll unter anderem eine zügige Darstellung erreicht werden.

Anzeige

Bei Skyfire geht es vor allem darum, möglichst alle Webseiteninhalte in einem mobilen Browser anzeigen zu können. Dabei werden auch Java-Daten, Flash-Inhalte und Silverlight-Applikationen entsprechend konvertiert. Zusätzlich dazu sollen auch mehr JavaScript-Funktionen unterstützt werden als es sonst bei mobilen Browsern üblich ist.

Bei diesen Sonderformaten gibt es aber noch einige Einschränkungen. So ist keine Texteingabe in Flash- oder Silverlight-Applikationen möglich und der Browser beherrscht nicht den Local-Storage-Modus. Dieser wird von einigen Mediaplayern benötigt. Auch die Wiedergabe von DivX- oder Xvid-Videos beherrscht der Browser nicht. Ob der Anbieter hier noch nachbessern will, ist nicht bekannt.

Skyfire 1.0 steht für Smartphones mit Windows Mobile oder Symbian S60 ab der 3rd Edition kostenlos als Download bereit. Über die Downloadseite kann der Browser entweder via PC und anschließender Synchronisation oder direkt vom Mobiltelefon installiert werden.


eye home zur Startseite
war10ck 28. Mai 2009

Das ist eine Frage der Konfiguration und Firmware. Ich besitze selbst eins. Es läuft...

Asd 28. Mai 2009

Der titel dieses sinnloses posts kommt aus der steinzeit oder? Ob ihrs glaubt oder nicht...

Bouncy 28. Mai 2009

was hat denn nokia damit zu tun wenn samsung zu sehr am system herumbastelt? nokia hat...


Das deutsche Silverlight- & Expression-Studio-Team-Blog / 08. Jun 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Consors Finanz, München
  3. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  4. EWE AG, Oldenburg, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 6,66€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel