Abo
  • Services:

Linux Mint 7 mit Gnome-Desktop erschienen

Ubuntu mit Multimedia-Codecs

Die neue Version 7 der Linux-Mint-Distribution setzt auf den Gnome-Desktop. Neu ist, dass Linux Mint beliebte Applikationen zur Installation vorschlägt. Die Distribution basiert auf Ubuntu und liefert Multimedia-Codecs und Ähnliches bereits mit.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Als Basis verwendet Linux Mint 7 die aktuelle Ubuntu-Version 9.04. Die Wahl des Desktops ist bei Linux Mint jedoch nicht eindeutig: Während frühere Versionen von Linux Mint auch auf KDE setzten, nutzt die neue Version Gnome in der Version 2.26. KDE gibt es in einer entsprechenden Community-Edition.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Von Ubuntu unterscheidet sich Linux Mint vor allem durch die mitgelieferten Multimedia-Codecs und Plug-ins wie Flash und andere Software. Diese fehlen in den meisten Linux-Distributionen. Neu in Linux Mint 7 "Gloria" ist unter anderem eine Liste populärer Anwendungen, die zur schnellen Installation ausgewählt werden können. Das Startmenü zeigt Favoriten an und soll bei der Suche nach einer Anwendung Vorschläge liefern. Dafür wird auch im Linux-Mint-Repository gesucht, so dass sich passende Programme schnell nachinstallieren lassen.

Neben der Standardedition von Linux Mint 7 gibt es auch die Universal Edition, in der die Codecs sowie jegliche proprietäre Komponenten wieder fehlen. Dafür sind auf der Live-DVD etliche Sprachversionen enthalten. Gedacht ist diese Variante für Nutzer in Ländern, in denen Softwarepatente gültig sind.

Die Live-CD der Standardedition sowie die Live-DVD der Universal Edition stehen ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Der Kaiser! 04. Jun 2009

Ich denke mal "frickelpit" hat es gut gemeint. Trotzdem waren diese Infos eher für den...

Der Kaiser! 04. Jun 2009

Exakt deswegen benutz ich Linux Mint. Weil ich mir so gut wie keine Arbeit machen will..

tuxnoob 28. Mai 2009

ich hab gleich nach dem ich den artikel hier gelesen hab 'n image gesogen und...

och Leute 27. Mai 2009

Ich denke JohnnyCache hat recht, dass da vermutlich neuwertig gemeint ist. Ansonsten...

1st1 27. Mai 2009

Hast mein Statement nicht so ganz gelesen... STonX kenne ich, aber da sind die Atari...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /