Abo
  • Services:

JVC stellt 42-Zoll-Fernseher für Fotofreunde vor

LT-42WX70 stellt 96 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums dar

JVC hat mit der Auslieferung des LT-42WX70 begonnen. Der 42 Zoll große LCD-Fernseher hat eine Auflösung von 1080p mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. JVC vermarktet den Fernseher als interessantes Zubehör für Digitalkamera-Enthusiasten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der LT-42WX70 ist nicht nur Fernseher, sondern auch ein Computerdisplay, das 96 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums sowie 100 Prozent sRGB darstellen kann. Damit eignet er sich auch für die natürliche Wiedergabe von Bildern aus digitalen Spiegelreflexkameras, meint JVC.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg

Das Display erreicht ein dynamisches Kontrastverhältnis von 50.000:1 sowie eine Helligkeit von 450 Candela pro Quadratmeter. Die Reaktionszeit für den Grauwechsel gibt JVC mit 6,5 ms an. Die hohen Einblickwinkel von 178 Grad in beide Hauptrichtungen erlauben das Fernsehen auch in größeren Gruppen.

Das Display ist nur 4,13 cm dick und mit drei HDMI- und einer VGA-Schnittstelle mit Komponentenunterstützung ausgerüstet. Im Fernsehbetrieb werden Adobe RGB und sRGB nicht unterstützt. Umfangreiche Einstelloptionen für Sättigung, Tönung, Gamma und weitere Parameter sollen individuelle Anpassungen erlauben.

Der JVC LT-42WX70 soll in den USA ab sofort für rund 2.400 US-Dollar erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,95€
  2. 34,99€
  3. (-55%) 17,99€

DM 27. Mai 2009

THX! Allein die überschrift fand ich so herrlich ironisch witzig!

nate 27. Mai 2009

Aber es macht durchaus noch einen Unterschied, ob das herunterskalierte Bild dann noch...

Schnuckeli 27. Mai 2009

Somit läßt er sich wunderbar auch als digitaler Bilderrahmen benutzen. Hoffentlich gibt...

Sepps Rache 27. Mai 2009

... ein 42-Zöller für "Fotofreunde". Hoch lebe die Konsumgesellschaft.


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /