Abo
  • Services:
Anzeige

Maus in Laser, Chrom und Leder

Notebookmaus von Genius mit 1.600 dpi Auflösung

Genius hat mit der Navigator 335 Leather eine kompakte Lasermaus vorgestellt, deren Oberfläche mit braunem Leder überzogen wurde. Einige Bedienelemente sind verchromt. So ausgestattet, soll das Eingabegerät Kunden ansprechen, die damit ein luxuriöses Image verbinden.

Die Auflösung der Genius Navigator 335 Leather liegt bei maximal 1.600 dpi. Sie kann falls notwendig auf 800 dpi herabgesetzt werden. Die Abtasttechnik soll im Gegensatz zu normalen optischen Mäusen auch auf spiegelnden Oberflächen wie Glas funktionieren.

Anzeige

Die Maus ist symmetrisch aufgebaut, so dass Links- wie Rechtshänder gleichermaßen damit zurechtkommen. Neben den Maustasten befindet sich ein Scrollrad auf der Maus. Dahinter sitzt noch eine Sondertaste, deren Funktion per Treiber programmierbar ist.

Die Genius Navigator 335 Leather wird per USB mit dem Rechner verbunden und soll ab Ende Mai 2009 in den Handel kommen. Der Preis liegt bei rund 30 Euro.


eye home zur Startseite
Themaulwurf 27. Mai 2009

Ich würde mich ja gerne Geistig mit Dir anlegen aber ich sehe ,du bist unbewaffnet...

mhhh 27. Mai 2009

... das is viel weicher zur hand...

xXx2 27. Mai 2009

*zustimm* Geht garnicht

kitler 27. Mai 2009

ach das rubbelt sich nach 1-2 wochen ab

Jet 27. Mai 2009

Bei dem Preis wird das aber nichts mit dem luxuriösen Image! ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. Mediengruppe Pressedruck, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 7,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  2. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  3. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro

  4. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  5. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  6. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  7. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  8. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  9. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  10. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Re: und dann wechseln die zu proof of stake

    jsm | 15:23

  2. Re: Its up to you.

    nille02 | 15:22

  3. Re: Wer ist die Zielgruppe?

    jsm | 15:21

  4. Re: Wir brauchen ein OpenSource Wahlsystem

    zilti | 15:20

  5. Re: Meine Vision sieht anders aus...

    unbuntu | 15:20


  1. 15:21

  2. 15:12

  3. 15:00

  4. 14:00

  5. 13:59

  6. 13:20

  7. 13:10

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel