Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung stellt universellen Druckertreiber vor

Drucker können mit einem Treiber genutzt werden

Samsung hat einen universellen Druckertreiber vorgestellt. Damit können alle Drucker des Unternehmens angesprochen werden, unabhängig davon, um welches Modell es sich handelt. Administratoren und Endanwender müssen keine modellspezifischen Treiber mehr installieren und pflegen. Auch Besitzer anderer Marken profitieren.

Mit dem neuen Druckertreiber will Samsung Unternehmen den Einstieg oder Umstieg zur eigenen Marke vereinfachen. Dadurch sollen die Kosten für Wartung und Service gesenkt werden. Der Treiber arbeitet nur unter Windows 2000, XP, 2003, Vista und 2008.

Anzeige

Der "Samsung Universal Print Driver" steht kostenlos unter "Support/Downloadcenter" in der Druckersektion auf samsung.de zum Download zur Verfügung. Es muss allerdings immer noch zunächst das Druckermodell ausgewählt werden, bevor der Download angeboten wird.

Der Treiber ist auch zu jedem Drucker oder Multifunktionsgerät anderer Hersteller kompatibel, das die Druckersprachen PCL (Printer Command Language) oder Postscript nutzt, teilte Samsung mit.

Der universelle Samsung-Druckertreiber kann auch in Samsungs "SyncThru Web Admin Service" eingebunden werden. Mit der Lösung können Drucker aus der Ferne konfiguriert und verwaltet werden. SyncThru Web Admin erzeugt zudem Berichte über die Gerätenutzung durch einzelne Anwender und Gruppen.

Beim Ausdruck von Webseiten soll die Software Samsung AnyWeb Print Papier sparen. Die kostenlose Anwendung erlaubt es, beliebige Bereiche von Webseiten auszuschneiden und zu drucken. Dabei können die extrahierten Informationen auch zunächst gesammelt und dann auf einem Blatt ausgegeben werden. Samsung AnyWeb Print kann kostenlos heruntergeladen werden. Das Programm läuft nur unter Windows.


eye home zur Startseite
guert 29. Mai 2009

Ich finde Deinen Beitrag ohne Ironie wirklich gut und sehe das genau so, zumal Du selbst...

Raven 27. Mai 2009

Wird es doch, siehe OS X.

Jonnyblue 27. Mai 2009

*hand heb* Und HP bergab sehe ich genauso, auch vor allem im Rechnerumfeld, nur noch Müll...

Frickeln ade 27. Mai 2009

Dann ist mglw. GNU/Linux das OS deiner Wahl. Dort gibt es von Haus aus Support fuer PCL...

Kay 27. Mai 2009

Bei mir kommen nur Sonderzeichen raus. Klappt das bei euch?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  2. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  3. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  4. SCHOTTEL GmbH, Spay am Rhein


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  2. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  3. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  4. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  5. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  6. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  7. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  8. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  9. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  10. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Belarus

    Cöcönut | 16:18

  2. Re: "Niemand liest die AGB"

    jg (Golem.de) | 16:17

  3. Re: Also ich mag den Straßenbahnsound ....

    ichbinsmalwieder | 16:17

  4. Re: Netzabdeckung Norwegen

    DooMMasteR | 16:17

  5. Re: Großangriff von AMD?

    Trockenobst | 16:16


  1. 16:29

  2. 16:01

  3. 15:30

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:02

  7. 13:51

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel