Abo
  • Services:
Anzeige

Nehalem-EX: 64 Kerne in einem Server mit Selbstheilung

Damit stellt der Wechsel auf die Nehalem-Architektur laut Intel den bisher größten Leistungssprung von einer Xeon-Generation zur nächsten dar. In Multiprozessorumgebungen darf der Anwender laut Intel sogar noch mehr erwarten.

Anzeige

Xeon übernimmt Selbstheilungskräfte des Itanium

Für virtualisierte Server bringt der Nehalem-EX neue Funktionen mit, die Intel mit RAS und MCA beschreibt. RSA steht für Reliability, Availability and Serviceability. Übersetzt bedeutet das, dass die neuen Xeon-Systeme zuverlässiger arbeiten, eine höhere Verfügbarkeit bieten und leichter administriert werden können. Von Intels Itanium-Systemen übernimmt der Nehalem-Xeon MCA, die Machine Check Architecture. Damit kann ein Server selbstständig mit dem Betriebssystem zusammen Fehler in CPU oder I/O entdecken und korrigieren. Wenn ein Server mehrere virtuelle Maschinen betreibt, ist ein ungeplantes Herunterfahren kein geeignetes Mittel, um ein Problem zu beheben, da dann nicht nur ein Server ausfällt. Mit dem Nehalem EX soll dies nicht mehr so häufig notwendig sein.

Das sind Funktionen, die laut Intel bisher "proprietären" RISC-Systemen vorbehalten waren. Intel erwartet, dass sich die Marktanteile von RISC-Systemen mit der Verfügbarkeit des Nehalem-EX noch schneller nach unten bewegen, als sie es ohnehin schon tun.

Außerdem können virtuelle Maschinen auch beim Nehalem-EX dank Intel VT FlexMigration Assist von einem Server zum nächsten umziehen. Somit können virtualisierte Umgebungen bereits jetzt auf einem Xeon-7400-System angelegt und später auf ein Nehalem-EX-System während des Betriebs migriert werden. Das geht sowohl vorwärtsgerichtet zur neuen Servergeneration als auch rückwärts.

Intel rechnet mit dem Produktionsstart des Nehalem-EX noch in der zweiten Hälfte des Jahres 2009. Erste Produkte mit Nehalem-EX-CPU sollen Anfang 2010 bei den großen Herstellern zu haben sein.

 Nehalem-EX: 64 Kerne in einem Server mit Selbstheilung

eye home zur Startseite
scatha 27. Mai 2009

Naja... Parallelisierung, Parallelisierung, Parallelisierung, Parallelisierung...

G-Now 27. Mai 2009

Ich hab mir einen Mini-Displayport-auf-DVI-Adapter und einen DVI-auf-SVideo-Adapter...

muschelfinder 27. Mai 2009

klingt wie Christentum und andere Terroristen. Da verzichte ich lieber und hole mir AMD

Tenrion 26. Mai 2009

Ja, handelt sich um den Beckton!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel