Abo
  • Services:

Sicherheitspatch für Android-Smartphones

Keine Informationen zu Art und Anzahl der Fehlerkorrekturen

Sowohl für das G1 von T-Mobile als auch für das Magic von Vodafone wird seit Ende vergangener Woche ein Sicherheitspatch verteilt. Weder T-Mobile noch Vodafone waren in der Lage, nähere Details zu den damit korrigierten Programmfehlern zu nennen. Auch die Anzahl der Sicherheitslücken ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

T-Mobile verteilt das Sicherheitsupdate nur für G1-Modelle, auf denen Android 1.5 CRB 17 läuft. Für G1-Geräte mit Android 1.0, 1.10 oder 1.5 CBT 43 steht kein Patch bereit. Nach T-Mobile-Angaben sind diese Geräte nicht betroffen. Das Updatepaket ist etwa 4 MByte groß und wird Stück für Stück auf die am Markt befindlichen und betroffenen G1-Modelle als Download angeboten.

Für das bei Vodafone verfügbare Android-Smartphone Magic wird seit Ende vergangener Woche ein Sicherheitspatch verteilt. Auch diesen Patch gibt es für Geräte mit Android 1.5 CRB 17, und er wird als Download an die Mobiltelefone geschickt. Weder T-Mobile noch Vodafone waren auf Nachfrage in der Lage zu verraten, welche Fehler mit dem Update korrigiert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Jakelandiar 25. Mai 2009

Warum bekomm ich das nicht? :I

blabla 25. Mai 2009

android ist das mit abstand erfolgsversprechenste smartphone os im moment. es ist open...

interessierter... 25. Mai 2009

http://www.ocert.org/advisories/ocert-2009-006.html


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /