Abo
  • Services:
Anzeige

Kosten sprechen für Linux auf dem Desktop

Studie im Auftrag von IBM vorgestellt

Linux auf dem Desktop wird im Geschäftsumfeld hauptsächlich eingesetzt, um die Kosten zu senken. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Freeform Dynamics, die im Auftrag von IBM durchgeführt wurde. Dafür erweist sich die Migration meist als unproblematischer als vermutet.

Freeform Dynamics hat im Auftrag von IBM weltweit 1.275 IT-Profis zum geschäftlichen Einsatz von Linux auf dem Desktop befragt. Über 70 Prozent der Befragten gaben an, dass das Hauptargument für eine Migration auf Linux die Kostensenkung gewesen sei. Bisher laufen laut der Studie weniger als 20 Prozent der Arbeitsplätze unter Linux. Dennoch zeige sich, dass sich die meisten eine Umstellung weiterer Arbeitsplätze vorstellen könnten.

Anzeige

Meist erweise sich die Migration als leichter als gedacht. Dabei spielt es jedoch eine Rolle, wessen Computer mit Linux ausgestattet werden. Bei Power-Usern, sehr mobilen Nutzern und Kreativen könne es schwierig sein, mit Linux deren Bedürfnisse zu befriedigen. Einfacher sei dies bei generellen Geschäfts- und Büroanwendungen. Aber auch weniger technische Nutzer könnten mit Linux umgehen - Office-Anwendungen, E-Mail und Ähnliches ließen sich gut unter Linux nutzen, so die Marktforscher. Allerdings setzen laut der Studie nur wenige Unternehmen Linux bei dieser Zielgruppe ein.

Stabilität und Sicherheit seien neben den Kosten ebenfalls Argumente, die laut der Studie für Linux sprechen. Alle Ergebnisse stehen zum kostenlosen Download bereit.


eye home zur Startseite
Agnostic Front 01. Jun 2009

Die sog. "Katholische Kirche" lebt ja auch ganz gut vom Geld der gehirnamputierten und...

Tropby 31. Mai 2009

Also die Installation von Ubuntu/OpenSUSE/oder ander ist wirklich einfach. Ein Freund...

Rudolf Mooshammer 28. Mai 2009

Aber echt, den Windozemüll kann keiner mehr sehen...bah.

..k/L 28. Mai 2009

typischer unbuntu Live CD user, vieleicht auch schon ein wenig "Linux" erfahrung und...

Sinnlose Arbeit 25. Mai 2009

Aktivieruung nach Änderungen minimalen an der Hardware. Nur für die Aktivierung braucht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:51

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel