Nokia spendiert Patente für finnische Innovationsoffensive

Technologieförderung auf Finnisch

Der finnische Weltmarktführer für Mobiltelefone, Nokia, stellt ungenutzte Patente für eine Innovationsoffensive in Finnland zur Verfügung. Der staatliche Technologieförderer Tekes unterstützt die Initiative.

Artikel veröffentlicht am ,

Patente fördern Innovationen. So lautet das Mantra der Patentbefürworter. Der finnische Handyhersteller Nokia will dem Motto auf seine ganz eigene Weise einen Sinn geben. Im Rahmen der neuen Initiative "Nokia Technopolis Innovation Mill" stellt Nokia ausgewählten finnischen Technologieunternehmen "ungenutzte Ideen und geistiges Eigentum" zur Verfügung. Die Unternehmen sollen daraus neue "Produkte und Dienstleistungen" machen.

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieurin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Senior Systems Engineer (m/w/d) Security Operation Center
    Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall
Detailsuche

Das auf drei Jahre angelegte Programm sieht vor, dass sich finnische Technologieunternehmen bei einer Jury darum bewerben dürfen, von Nokia entwickeltes geistiges Eigentum unter anderem auf den Gebieten der Nahfeldkommunikation, der Umwelt- und Energietechnologie, des Gesundheitswesens, der mobilen Sicherheit und von Internetdiensten zu nutzen. Mit der Innovationsoffensive soll die Wettbewerbsfähigkeit von finnischen Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationsbranche unterstützt werden.

Dazu sagte Esko Aho, bei Nokia als Vizepräsident für Unternehmensbeziehungen verantwortlich: "Wir spüren, dass es wichtig ist, die Geburt und das Wachstum finnischer Technologie- und Dienstleistungsunternehmen zu unterstützen. Da wir selbst nicht alle Innovationen nutzen, die unsere Forschung hervorbringt, geben wir sie gerne an andere Unternehmen weiter, um daraus eine Erfolgsgeschichte zu machen."

Welches Unternehmen jeweils den Zuschlag erhält, entscheidet die Jury, an der neben Nokia und dem Technologieförderer Tekes auch der Technologiepark-Betreiber Technopolis beteiligt ist. Überzeugt ein Unternehmen mit seinen Plänen, wird Nokia das geistige Eigentum aus dem bereitgestellten Pool an das Unternehmen übertragen. Insgesamt stehen bis 2011 fünf Millionen Euro für die Umsetzung von Ideen zur Verfügung. [von Robert A. Gehring]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

blub 24. Mai 2009

Handys zusammenschrauben benötigt keine hohe Qualifiktation. Außerdem hats Nokia einfach...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /