Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Bionic Commando - ein Arm gegen Terror

Die teils hakelige Steuerung ist nicht das einzige Problem, mit dem Bionic Commando zu kämpfen hat. So sind die einzelnen Spielabschnitte deutlich linearer, als es die weitläufige Stadt Ascent City zunächst vorgaukelt; abseits der von den Entwicklern vorgegeben Wege ist freies Herumlaufen kaum möglich. Auch die Art der Gegner und die Spielsituationen mit ihren ausufernden Ballerpassagen gegen Terroristen und Mechs wiederholen sich schnell.

 

Apropos Ballern: Abseits von Pistole und bionischem Arm wird Nathan immer wieder mit Schießprügel-Nachschub versorgt und kann dann auch auf Scharfschützen- oder Maschinengewehre zurückgreifen. Allerdings ist die Munition für diese Spezialwaffen immer nur begrenzt verfügbar. Zudem lernt Nathan im Spielverlauf immer neue Fähigkeiten hinzu, kann dann den Arm wieder für neue Dinge einsetzen oder zusätzliche Angriffe ausführen.

Atmosphärisch überzeugt Bionic Commando: Die einzelnen Gebiete innerhalb der Stadt sind abwechslungsreich und bieten Abschnitte in Hochhausruinen ebenso wie Gefechte in Tunneln oder Waldgebieten. Der Detailgrad ist angenehm hoch, die Lichteffekte gelungen und Kantenflimmern selten. Zusammen mit der gelungenen Musikuntermalung entsteht so eine bedrückende Endzeitstimmung. Der Multiplayer-Modus bietet mit seinen überschaubaren Karten und Modi eher Genredurchschnitt, die Ladezeiten hingegen sind überdurchschnittlich; so lange wie hier muss selten auf einen neuen Actionlevel gewartet werden.

Bionic Commando ist für Xbox 360 und Playstation 3 verfügbar, kostet etwa 60 Euro und hat von der USK keine Jugendfreigabe erhalten. Ende 2009 soll eine Umsetzung für Windows-PC in die Läden kommen.

Fazit

Akrobat mit Hindernissen: Trotz des interessanten Szenarios und der im Großen und Ganzen geglückten Wiederbelebung des mehr als 20 Jahre alten Videospielklassikers kann Bionic Commando nicht uneingeschränkt begeistern. Die Schwungeinlagen mit dem bionischen Arm sind zu fummelig, manche Gefechte und Level zu monoton. Wer die Anfangshürde nimmt und sich mit Kamera und Bedienung arrangiert, kann trotzdem viel Spaß in Ascent City haben; vor allem wegen der Atmosphäre lohnt es, mit Spencer in den Kampf gegen die terroristische Übermacht zu ziehen.

Anzeige
 Spieletest: Bionic Commando - ein Arm gegen Terror

eye home zur Startseite
spanther 25. Mai 2009

Jo 60€ sind ne Menge Geld! Wenn die für eine Spielekopie soviel Geld kassieren wollen...

A Farewell to... 24. Mai 2009

"Ein Arm gegen Terror!" Meinten Sie: Panzerfaust?

Basta was ich... 24. Mai 2009

http://img15.myimg.de/onlyadultsdc0d8.gif

spanther 23. Mai 2009

Da gefallen mir so einige andere Tunes aber um einiges mehr o.o

spanther 23. Mai 2009

FALSCH! :D Die XBOX360 hat Anti-Aliasing! :) Die PS3 lässt es missen ;-) Damit es trotz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AutoScout24 GmbH, München
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  2. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  3. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  4. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  5. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  6. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  7. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  8. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  9. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  10. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Hass?!

    dirktxl | 12:40

  2. Re: Kabelrouter sind doch eh der scheiß...

    Teebecher | 12:39

  3. Re: Endlich mal eine sinnvolle Kombination

    M.P. | 12:38

  4. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    Michael H. | 12:36

  5. cool down...

    Wurly | 12:30


  1. 12:56

  2. 12:05

  3. 12:04

  4. 11:52

  5. 11:44

  6. 11:30

  7. 09:36

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel