Abo
  • Services:
Anzeige

Datentransfer en bloc: Festplattenversand an Amazons S3

Im- und Export möglich

Anwender, die große Datenmengen auf Amazons Onlinespeicher Simple Storage Service (S3) kopieren wollen, können künftig auch Festplatten einschicken. Der neue Dienst "AWS Import/Export" spart beim Transport großer Datenmengen Zeit.

Schnelle Internetverbindungen reichen bei weitem nicht aus, um Daten in Terabytegröße in annehmbaren Zeiten zu übertragen. S3-Kunden, die mehr als eine Woche für ihren Upload oder Download benötigen, sollten lieber Festplatten schicken, rät Amazon.

Die Kosten sind relativ niedrig - Amazon verlangt pro Festplatte pauschal 80 US-Dollar. Dazu kommen 2,50 US-Dollar pro angefangene Stunde, die der Datentransfer im Rechenzentrum dauert. Die Portokosten sind im Preis nicht enthalten. Amazon schickt die Platte zurück. Auch der umgekehrte Weg ist möglich: Amazon kopiert S3-Daten auf Kundenfestplatten und schickt die Datenträger zu.

Anzeige

Auf diese Weise könnten Anwender nach einer einmaligen Vollsicherung ihrer Daten online differenzielle oder inkrementelle Backups erstellen. Noch ist der Dienst AWS Import/Export im Aufbau begriffen und nur in den USA verfügbar. Später soll er auch in Europa angeboten werden.


eye home zur Startseite
Haushaltsplaner 22. Mai 2009

Ist gebongt, ich bestell sofort die 120 fliesenleger, 100 Maler und 130 Möbelpacker, dann...

:-) 22. Mai 2009

Wenn du mit einer Idee in die Schweiz einreist, kannst du ja dein Körpergewicht angeben :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  2. 42€
  3. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  2. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30

  3. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    ms (Golem.de) | 04:24

  4. Re: Danke nein, ich warte lieber auf Vega + Intel...

    ms (Golem.de) | 04:20

  5. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    ms (Golem.de) | 04:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel