Abo
  • Services:
Anzeige

Musikdownloads und Online-Mietspiele für Sony PSP?

Möglicher Angriff auf Apple

Im Internet verdichten sich Anzeichen dafür, dass Sony die neue Version der hauseigenen PSP-Mobilkonsole als Gegenspieler zum iPod-Touch positionieren könnte.

Kommt die neue Playstation Portable noch vor Weihnachten? Seit Monaten wird darüber auf verschiedenen Websites spekuliert. Zuletzt hatte 1UP.com unter Berufung auf nicht genannte Quellen verkündet, dass der PSP-Nachfolger PSG Go! ohne UMD-Laufwerk aber mit Slidescreen im September in Japan und im November in den USA auf den Markt gebracht werden könnte. Spiele für die neue PSP würden nicht mehr auf UMD sondern per Download vertrieben werden.

Anzeige

Die Newssite Joystiq steuerte gestern ein weiteres Detail zum Gesamtbild bei. Joystick verweist auf eine aktuelle Umfrage zur PSP. In der Umfrage, die tns augenscheinlich für Sony durchgeführt hat, wurde nach der Akzeptanz für einen Online-Mietservice für PSP-Spiele gefragt. Das Konzept sieht vor, dass während der vereinbarten Vertragslaufzeit eine fixe Anzahl von Spielen heruntergeladen werden können. Unter anderem sollten die Teilnehmer der Umfrage Auskunft darüber geben, für wie lange sie einen solchen Dienst abonnieren würden, was sie dafür zahlen würden und wieviele Spiele sie monatlich herunterladen würden.

Bei Spielen soll aber noch nicht Schluss sein. Cnet meldet, dass Sony in Verhandlung mit großen Plattenfirmen steht, um einen eigenen Musikdienst für die PSP anbieten zu können. Auf Nachfrage von Cnet wollten sich weder Sony noch die großen Plattenfirmen zu der Angelegenheit äußern.

Sollte es Sony zusammen mit der neuen PSP tatsächlich gelingen, so unterschiedliche Angebote wie Musik, Spiele und womöglich auch noch Filme in einem preisgünstigen Abonnement-Modell anzubieten, könnte Apples Vormachtstellung unter Druck geraten. Eine Voraussetzung wäre natürlich, dass Sony nicht zum x-ten Male versucht, seine Kunden mit proprietären Dateiformaten und digitalem Rechte-Management zu knebeln. Der Preis müsste natürlich auch stimmen. Dann hätte Sony seit Jahren mal wieder ein wirklich heißes Eisen im Feuer. Angesichts hoher Verluste und sinkender Aktienkurse ist das Unternehmen dringend darauf angewiesen. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
asdfasfd 24. Mai 2009

Also die DSi oder DS ist mit Abstand die langweiligste Handheld-Konsole. Vor allem die...

mhhh 22. Mai 2009

also der prozeesor wird dynamisch geregelt, wenn das spiel die vollen 333 mhz benötigt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand
  2. 239,53€
  3. für 169€ statt 199 Euro

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:51

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel