Abo
  • Services:
Anzeige

Musikdownloads und Online-Mietspiele für Sony PSP?

Möglicher Angriff auf Apple

Im Internet verdichten sich Anzeichen dafür, dass Sony die neue Version der hauseigenen PSP-Mobilkonsole als Gegenspieler zum iPod-Touch positionieren könnte.

Kommt die neue Playstation Portable noch vor Weihnachten? Seit Monaten wird darüber auf verschiedenen Websites spekuliert. Zuletzt hatte 1UP.com unter Berufung auf nicht genannte Quellen verkündet, dass der PSP-Nachfolger PSG Go! ohne UMD-Laufwerk aber mit Slidescreen im September in Japan und im November in den USA auf den Markt gebracht werden könnte. Spiele für die neue PSP würden nicht mehr auf UMD sondern per Download vertrieben werden.

Anzeige

Die Newssite Joystiq steuerte gestern ein weiteres Detail zum Gesamtbild bei. Joystick verweist auf eine aktuelle Umfrage zur PSP. In der Umfrage, die tns augenscheinlich für Sony durchgeführt hat, wurde nach der Akzeptanz für einen Online-Mietservice für PSP-Spiele gefragt. Das Konzept sieht vor, dass während der vereinbarten Vertragslaufzeit eine fixe Anzahl von Spielen heruntergeladen werden können. Unter anderem sollten die Teilnehmer der Umfrage Auskunft darüber geben, für wie lange sie einen solchen Dienst abonnieren würden, was sie dafür zahlen würden und wieviele Spiele sie monatlich herunterladen würden.

Bei Spielen soll aber noch nicht Schluss sein. Cnet meldet, dass Sony in Verhandlung mit großen Plattenfirmen steht, um einen eigenen Musikdienst für die PSP anbieten zu können. Auf Nachfrage von Cnet wollten sich weder Sony noch die großen Plattenfirmen zu der Angelegenheit äußern.

Sollte es Sony zusammen mit der neuen PSP tatsächlich gelingen, so unterschiedliche Angebote wie Musik, Spiele und womöglich auch noch Filme in einem preisgünstigen Abonnement-Modell anzubieten, könnte Apples Vormachtstellung unter Druck geraten. Eine Voraussetzung wäre natürlich, dass Sony nicht zum x-ten Male versucht, seine Kunden mit proprietären Dateiformaten und digitalem Rechte-Management zu knebeln. Der Preis müsste natürlich auch stimmen. Dann hätte Sony seit Jahren mal wieder ein wirklich heißes Eisen im Feuer. Angesichts hoher Verluste und sinkender Aktienkurse ist das Unternehmen dringend darauf angewiesen. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
asdfasfd 24. Mai 2009

Also die DSi oder DS ist mit Abstand die langweiligste Handheld-Konsole. Vor allem die...

mhhh 22. Mai 2009

also der prozeesor wird dynamisch geregelt, wenn das spiel die vollen 333 mhz benötigt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. exscitron GmbH, Chemnitz
  3. Senacor Technologies AG, verschiedene Standorte
  4. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  2. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  3. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  4. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  5. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  6. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  7. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  8. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem

  9. Android

    Samsung fehlt bei Googles Empfehlungen für Unternehmen

  10. Cat S61 im Hands on

    Smartphone kann Luftreinheit und Entfernungen messen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: OpenSignalmap liefert definitiv falsche Daten

    schily | 12:12

  2. Re: "ionische Stoffe"

    Frank... | 12:11

  3. Re: Netzabdeckung Norwegen

    ramboni | 12:11

  4. Wo ist da der Sinn?

    dabbes | 12:08

  5. Re: Kurzfristig...

    Azzuro | 12:07


  1. 12:07

  2. 12:05

  3. 12:01

  4. 11:50

  5. 11:44

  6. 11:29

  7. 11:14

  8. 10:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel