Abo
  • Services:

Sun will Java-App-Store eröffnen

Start zur JavaOne im Juni 2009

Sun will auf der JavaOne-Konferenz einen eigenen App Store vorstellen. Ähnlich wie bei anderen App Stores will Sun die Beiträge prüfen und entscheiden, welche Anwendungen darüber verfügbar sind.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu der JavaOne-Konferenz, die vom 2. bis 5. Juni in San Francisco stattfindet, will Sun einen Java-App-Store starten. Das kündigte Unternehmenschef Jonathan Schwartz in seinem Blog an. Derzeit trägt das Projekt den Codenamen Vector und wird laut Schwartz voraussichtlich in "Java Store" umbenannt.

Laut Schwartz wird der Store der größte App Store. Dies leitet er aus der Verbreitung der Java-Plattform ab, wie er schreibt. Wie bei ähnlichen Angeboten anderer Anbieter wird auch Sun eingereichte Anwendungen auf Inhalt und Sicherheit prüfen und dann über den Store anbieten. Für die Distribution will Sun sich bezahlen lassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

remix 03. Jun 2009

So wie ich das verstehe soll das ein Appstore für den Desktop sein. Von Handy ist keine...

TomTom 21. Mai 2009

Hast du doch! ^^ Java hat mehrfach-vererbung, aber nur mit Interface's und keinen...

mOSermann 20. Mai 2009

Java von Sun ist zwar Open source aber bestimmt wird der Shop nicht so open sein...

Siga999 20. Mai 2009

wie neulich jemand treffent bemerkte, muss man sich den Arsch aufreissen, fürs normale...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /