3D-Filme auf Blu-ray

Arbeitsgruppe soll neuen Standard entwickeln

3D-Filme gelten als ein Wachstumsfaktor für Kinos, aber auch im Wohnzimmer soll es bald 3D-Filme geben. Die Blu-ray Disc Association (BDA) hat dazu eine Arbeitsgruppe gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die BDA will die Blu-ray 3D-fähig machen. Um einen entsprechenden Standard zu entwickeln, wurde eine neue Arbeitsgruppe gebildet, in der Filmstudios ebenso vertreten sind wie Hersteller von Unterhaltungselektronik und aus dem IT-Bereich.

Die Unternehmen wollen so einen neuen Industriestandard schaffen, als Basis zum Vertrieb von 3D-Filmen auf Blu-ray. Noch aber stehen die Arbeiten am Anfang, es ist nicht klar, wann ein entsprechender Standard fertig sein wird oder gar entsprechende Geräte auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Blair 21. Mai 2009

das mehrmalige anzeigen von frames machen auch heute schon diverse bildschirme und...

Siga999 21. Mai 2009

Bei einer Smartcard pro TV-Anbieter ist das in einer DVB-[12345...]-SetTop-Box u.U...

IT-Wirtschaftler 21. Mai 2009

Es geht einfach zu schnell. Die Zuschauerzahlen der Kinos sind (zu Recht) bekanntermaßen...

Arti 20. Mai 2009

In 3D? Welche Technik? Polarisationsfilter- oder Shutterbrillen? Wenn Shutterbrillen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Axel-Springer-Chef: Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor
    Axel-Springer-Chef
    Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor

    "Das wird lustig": Wenige Tage vor seinem Einstieg bei Twitter erhielt Elon Musk eine interessante Nachricht von Axel-Springer-Chef Döpfner.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
    Probefahrt mit EQS SUV
    Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

    Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /