Palm Pre kommt am 6. Juni

Erstes WebOS-Smartphone nur mit Vertrag zu bekommen

Am 6. Juni 2009 beginnt Sprint in den USA mit dem Verkauf des Palm Pre. Das erste WebOS-Smartphone wird nur in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag angeboten. Ein Preis ohne Vertrag wurde noch nicht verraten. Wann das Palm Pre nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Wochen überschlagen sich die Gerüchte über den bevorstehenden Marktstart des Palm Pre. Bislang war lediglich bekannt, dass das Gerät im ersten Halbjahr 2009 in den USA auf den Markt kommen wird. Nun steht fest, dass US-Kunden das Palm Pre ab dem 6. Juni 2009 kaufen können.

 

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Frontend-Entwickler - Angular (m/w/d)
    in-GmbH, Konstanz
  2. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
Detailsuche

Nach Einlösung eines Rabatts von 100 US-Dollar kostet das Mobiltelefon 200 US-Dollar. Dieser Preis gilt nur bei Abschluss eines zwei Jahre laufenden Mobilfunkvertrages. Was das Mobiltelefon ohne Mobilfunkvertrag kostet, ist nicht bekannt. Zunächst wird es das Pre nur beim US-Netzbetreiber Sprint geben. Es ist denkbar, dass später auch andere Netzbetreiber das Mobiltelefon anbieten. Zum Marktstart wird es auch die induktive Ladestation Touchstone geben, die in Verbindung mit einem speziellen Akkudeckel für das Palm Pre 70 US-Dollar kostet.

Weiterhin gibt es keinen Termin für einen Marktstart des Palm Pre für Deutschland. Auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona hat Palm eine HSDPA-Variante des WebOS-Smartphones vorgestellt.

Einen ausführlichen Bericht über die Neuerungen und Besonderheiten des Palm Pre mit WebOS beschreibt ein fünfseitiger Artikel auf Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

Raketenwissensc... 22. Mai 2009

Ohne Datenflat? Sorry, das glaubst du doch selbst nicht?! -Complete 60 -Complete 120...

Kommissar Zufall 21. Mai 2009

nt

Thomas 1976 20. Mai 2009

Ich habe glücklicherweise auch schon längst ein überlegenes iPhone 3G...

Pfeifensammler 20. Mai 2009

Also fassen wir zusammen, dass einige der unzähligen Funktionen für Nutzer, die nicht nur...

Pfeifensammler 20. Mai 2009

Ja danke, ehrlich! Endlich weiß ich wieso das Iphone so gehypt ist und es mancheiner für...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /