Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia 6600i slide mit 5-Megapixel-Kamera und Autofokus

UMTS-Handy mit Micro-SD-Card-Steckplatz und Bluetooth

Mit dem 6600i slide hat Nokia ein neues Mobiltelefon mit Schiebemechanismus vorgestellt. In dem UMTS-Handy steckt eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und ein Steckplatz für bis zu 16 GByte große Micro-SD-Cards. Das Display kann durch Tippen auf das Gehäuse eingeschaltet werden.

Die 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus ist mit 8fachem Digitalzoom und einem doppelten LED-Kameralicht versehen. Der Nutzer kann damit Fotos schießen oder Videos aufnehmen, die bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln bis zu 15 Frames pro Sekunde erreichen. Bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln steigt die Framerate auf 30 Frames pro Sekunde.

Anzeige

Das Mobiltelefon misst 93 x 45 x 14 mm und besitzt ein 2,2 Zoll großes Display, das bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 16 Millionen Farben anzeigt. Mit Hilfe eines integrierten Sensors bemerkt das Mobiltelefon, wenn der Nutzer auf das Display tippt. Mit diesem einfachen Kommando kann das Display aktiviert, ein Alarm quittiert oder ein Anruf abgelehnt werden.

Das UMTS-Gerät unterstützt alle vier GSM-Netze und ist mit EDGE- sowie GPRS-Technik bestückt. Außerdem beherrscht das Mobiltelefon Bluetooth 2.0. Für die mobile Internetnutzung sind ein xHTML-Browser und Nokia Maps vorinstalliert. Das Handy besitzt 20 MByte internen Speicher und ist mit einem Micro-SD-Card-Steckplatz versehen, der mit Speicherkarten umgehen kann, die bis zu 16 GByte fassen. Eine Micro-SD-Card mit 1 GByte gehört bereits zum Lieferumfang des Geräts.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen ein Musikplayer sowie ein UKW-Radio. Im UMTS-Betrieb reicht der Akku für eine Sprechdauer von maximal 3 Stunden. Im GSM-Netz fällt der Wert kaum besser aus, denn dann muss der Akku nach 4 Stunden Sprechzeit wieder an die Steckdose. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku im 110 Gramm schweren Mobiltelefon rund 14,5 Tage durchhalten.

Im dritten Quartal 2009 soll das Nokia 6600i slide in die Regale kommen. Ohne Mobilfunkvertrag wird das Mobiltelefon dann rund 240 Euro kosten.


eye home zur Startseite
NokiainFrageste... 21. Mai 2009

Gut, ich meine wir reden ja schon seit ein paar Posts aneinander vorbei. Du meinst, du...

pool 20. Mai 2009

Series 40 ist die bessere Bedienoberfläche mit dem poplicherm Betriebssystem.

east 19. Mai 2009

gibs eigentlich auch mal neue handy die nich so billich wirken???

QDOS 19. Mai 2009

gerade da microSD-karten so große kapazitäten haben, ist es eigentlich unnötig viel...

Der der sich... 19. Mai 2009

Nicht einfach nur draufdrücken sondern sliden um zu antworten. Man muss aber schon viel...


Handyblog & Mobile News / 05. Jun 2009

Das neue Nokia 6600i slide Handy



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DewertOkin GmbH, Hamburg
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Im video

    Codemonkey | 02:03

  2. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  3. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  4. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39

  5. Re: Achtung Überraschung

    Apfelbrot | 01:29


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel