• IT-Karriere:
  • Services:

Talend-Produkt zur parallelen Datenverarbeitung

Anbieter erweitert seine Datenintegrationsplattform

Talend hat die neue Produktlinie "Talend Integration Suite MPX" für die parallele Datenverarbeitung vorgestellt und verspricht hohe Leistungen bei großem Datenaufkommen. Die Software ist kompatibel zu Talends Open Studio, versteht sich aber als Enterprise-Lösung, die nicht Open Source ist.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

MPX steht für "Massively Parallel Extension" und ist als Erweiterung der Talend Integration Suite konzipiert. Mit dem Produkt sollen sich große Datenmengen schnell analysieren lassen. Damit peilt Talend beispielsweise den Forschungsbereich oder die Telekommunikationsbranche an.

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

"FileScale" und "Massive Parallelization" sollen für einen hohen Datendurchsatz und gute Skalierbarkeit sorgen. FileScale basiert auf Googles MapReduce-Architektur, um Daten in verteilten Umgebungen zu verarbeiten. Die Massive Parallelization spaltet das Datenaufkommen in parallele Ströme, um mehrere Datenbank-Load-Verfahren zu nutzen.

Die Lösung ist ab sofort für Windows-32- und 64-Bit, Solaris & OpenSolaris (SPARC & Intel x86), IBM AIX, HP-UX und Linux-32- und 64-Bit verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.789€
  2. (u. a. PNY GeForce RTX3090 XLR8 Gaming EPIC-X RGB P 24 GB Enthusiast für 1.899€)
  3. (u. a. Gigabyte Geforce RTX 3090 Eagle OC 24G 24.576 MB GDDR6X für 1.499€, Zotac Gaming GeForce...

Folgen Sie uns
       


    •  /