Abo
  • Services:
Anzeige

Paint.Net 3.5 - erste Alphaversion erschienen

Neue Version schont Speicher und Prozessor

Für die kommende Version 3.5 der kostenlosen Bildbearbeitungssoftware Paint.Net laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Eine erste Alphaversion steht zum Ausprobieren bereit und bringt gleich ein paar Neuerungen. Insgesamt soll die Windows-Software schneller werden und weniger Ressourcen verbrauchen.

Die Zoomfunktion in Paint.Net wurde verbessert und soll vor allem bei der Vergrößerung eines Bildausschnitts deutlich bessere Ergebnisse liefern. Dafür wurden die Rendering-Funktionen umfassend überarbeitet. Im Zuge dessen lässt sich eine Auswahl in einem vergrößerten Bereich nun bequemer verschieben oder verändern.

Anzeige

Allgemein versprechen die Entwickler von Paint.Net, dass die kommende Version zügiger reagiert. Das Öffnen mehrerer Bilder wurde entscheidend beschleunigt, vor allem auf Systemen mit nur einem Prozessor. Zudem wurde der Speicherbedarf deutlich verringert, wenn mehr als ein Bild geöffnet ist. Paint.Net verzichtet künftig auf Animationen, wenn ein Bildbereich selektiert ist, was weniger Prozessorleistung benötigt.

Die neue Version erhält einen neuen Wischeffekt, zwei neue Verzerreffekte und der Unfocus-Effekt wurde optimiert. Insgesamt reagiert der überarbeitete Effektdialog schneller und Effekt-Plug-ins dürfen nun ausgewählte, interne Paint.Net-Funktionen verwenden. In die Bedienoberfläche wurde ein neues Utilities-Menü integriert, das Funktionen wie Update, Sprachauswahl, Plug-in-Übersicht und Fehlermeldungen vereint. Schließlich wurden einige Programmfehler korrigiert.

Ab der Version 3.5 läuft Paint.Net nur noch auf Prozessoren mit SSE-Unterstützung und außerdem wird zwingend Microsofts .NET Framework 3.5 mit Service Pack 1 benötigt. Zudem wurde der Installationsprozess vereinfacht, der Nutzer muss Teilkomponenten nicht mehr manuell nachinstallieren. Der Updateprozess agiert nun im Hintergrund, so dass die Software beim Herunterladen eines Programmarchivs weiter verwendet werden kann und nicht länger blockiert wird.

Die Alphaversion von Paint.Net 3.5 steht für die Windows-Plattform zum Ausprobieren zum Download bereit. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, sollte die Version nicht im Produktiveinsatz verwendet werden, weil es zu Programmabstürzen und Datenverlusten kommen kann. Wann die fertige Version erscheinen wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Yeahiii 23. Sep 2009

Wer? Beispiele?

IrgendEinAnderer 20. Mai 2009

Wieder einmal ein gutes Beispiel dafür, dass sich Wikipedia irren kann. Der Quellcode...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Continental AG, Eschborn, Regensburg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. NOSTA Group, Ladbergen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  2. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  3. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  4. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  5. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  6. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  7. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  8. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  9. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  10. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Fehler im Bericht?

    Azzuro | 17:48

  2. Android ist sicher

    Grob Notoriker | 17:48

  3. Re: Warum nicht Anno 1863 ?

    gokzilla | 17:47

  4. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    Kleba | 17:47

  5. Backup?

    teenriot* | 17:45


  1. 17:08

  2. 17:00

  3. 16:55

  4. 16:38

  5. 16:08

  6. 15:54

  7. 14:51

  8. 14:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel