Abo
  • Services:

Flock 2.5: Social-Browser mit Twitter-Integration

Facebook-Chat in den Browser implementiert

Der Social-Browser Flock steht in der Version 2.5 als Download bereit. Der Neuling erhält eine umfassende Twitter-Integration, mit der sich auch eigene Beiträge bequem verfolgen lassen. Außerdem unterstützt der Browser nun den Facebook-Chat.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Seitenleiste sammelt Flock eigene Twitter-Beiträge und -Kommentare, so dass der Nutzer bequem auf diese zugreifen kann. Über das Twitter-Widget in My World kann der Nutzer suchen und bestimmte Suchparameter für eine spätere Nutzung speichern. Die Suchergebnisse erscheinen dann in einem separaten Bereich, um einen möglichst guten Überblick zu erhalten.

Stellenmarkt
  1. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg

Als weitere wichtige Neuerung integriert Flock nun den Facebook-Chat, so dass der Nutzer direkt im Browser bequem mit anderen Facebook-Nutzern chatten kann. Andere Chatplattformen oder -protokolle unterstützt Flock weiterhin nicht. Weitere kleine Verbesserungen sollen den Umgang mit der Software verbessern.

Flock 2.5 steht vorerst nur in englischer Sprache für Windows, MacOS und Linux als Download zur Verfügung. Wann eine deutsche Version von Flock 2.5 erscheint, steht nicht fest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 3,33€
  2. (-50%) 4,99€
  3. 2,50€
  4. (-44%) 11,11€

Tom123123 19. Mai 2009

mein gott

dreaven3 19. Mai 2009

http://portableapps.com/de/apps/internet/firefox_portable Als "zweiter Firefox...

Unsicher 19. Mai 2009

Flock ist hochgradig unsicher. Erst jetzt mit Erscheinen der neuen Version wurden...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den Vorgängermodellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /