Abo
  • Services:

LG zeigt sehr dünne LCD-Panels für Fernseher

47-Zoll-Panel ist nur 5,9 mm dick

LG Display hat zwei LCD-Panels für Fernseher vorgestellt, die nur 5,9 mm dick sind. Die mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestatteten Panels messen 42 beziehungsweise 47 Zoll in der Diagonale.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch den Einsatz von LEDs zur Hintergrundbeleuchtung, die in immer mehr LC-Displays zum Einsatz kommen, konnte LG seine neuen Panels besonders dünn gestalten. Hinzu kommt ein neues Light Guide Sheet (LGS), das es LG ermöglicht, die Dicke der Light Guide Plate (LGP) auf weniger als die Hälfte zu reduzieren. Mit einer Dicke von 5,9 mm seien sie die derzeit dünnsten LCD-Panels in ihrer Größe, so LG.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Halle (Saale), Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen

Doch die neuen Panels sind nicht nur dünner, sie fallen auch relativ leicht aus. Das 42-Zoll-Panel bringt es auf 6,1 kg, das 47-Zoll-Modell wiegt 7,3 kg. Ein konventionelles Panel mit Kaltkathodenröhren wiege das Doppelte, so LG.

Dabei sollen die LCDs rund 80 Prozent des NTSC-Farbraums abdecken, arbeiten mit 120-Hz-Technik und einer Reaktionszeit von 8 ms. Die Auflösung der beiden Panels liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln.

Wann die neuen LCD-Panels in ersten Geräten zum Einsatz kommen sollen, gab LG nicht an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. 29,99€
  3. 229,99€ (zwei Stück für 359,98€)
  4. 149,99€

HabeHandy 21. Mai 2009

Mag sein das ich zu den wenigen Menschen zählen die ein Fenster im Wohnzimmer haben, die...

Pancho 19. Mai 2009

ich lasse mich gerne belehren... http://www.samsung.com/ch/consumer/detail/detail.do...

diplomat 19. Mai 2009

sehr gelacht..... DANKE!

nf1n1ty 19. Mai 2009

Ich wäre für Bildschirme in Atommeilerformat. Auf dem Dach.

Blahahahaha 19. Mai 2009

Ein "normales" hat auch nicht mehr! Ein besonders gutes hat vielleicht über 90%. Kostet...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /