• IT-Karriere:
  • Services:

Tchibo Plus: Internes Handytelefonat für 1 Cent pro Minute

Versand einer Kurzmitteilung kostet netzintern 1 Cent pro Nachricht

In einer speziellen Aktion gibt es Tchibos SIM-Karte zu besonderen Konditionen. Wer bis Mitte Juni 2009 zugreift, telefoniert zu anderen Tchibo-Kunden für 1 Cent pro Minute. Dieser Tarif gilt für zwei Jahre und auch der SMS-Versand kostet netzintern 1 Cent pro Nachricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Prepaid-Tarif Tchibo Plus gibt es bis zum 15. Juni 2009 und die Sonderkonditionen gelten zwei Jahre lang. Von Tchibo-Anschluss zu Tchibo-Anschluss telefonieren Kunden für 1 Cent pro Minute und 1 Cent kostet jede netzinterne Kurzmitteilung. Nach Ablauf dieser zwei Jahre steigen die Gebühren für jede netzinterne Telefonminute auf 5 Cent und Kurzmitteilungen kosten dann 15 Cent pro Nachricht. Bei der Tchibo-SIM-Karte handelt es sich um einen Prepaid-Tarif, ohne Mindestlaufzeit, Grundgebühr und Mindestumsatz. Der Tarif kann monatlich gekündigt werden.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz), Freiburg, München, Home-Office
  2. Autohaus Heisel GmbH, Merzig

Anrufe in andere deutsche Netze kosten 15 Cent pro Minute. Dabei wird die erste Minute immer voll abgerechnet, danach erfolgt die Berechnung sekundengenau. Diese Taktung gilt auch für netzinterne Telefonate. Für Kurzmitteilungen in andere deutsche Mobilfunknetze verlangt Tchibo einheitlich 15 Cent pro Nachricht. Die mobile Internetnutzung kostet 24 Cent pro MByte und abgerechnet wird in kundenunfreundlichen 400-KByte-Schritten.

Das Starterpaket mit Tchibo-SIM-Karte kostet einmalig 9,95 Euro. Tchibo verwendet das Mobilfunknetz von O2.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 419,00€ (Bestpreis!)

Tach 19. Mai 2009

Zensur ist immer der Ausdruck von Schwaeche; das Ende aller Argumente. Man kann dann wohl...

Teilmenge 19. Mai 2009

Interessant dass letzteres geht. Ich würde sagen Tchibo ist eine Teilmenge des Netzes...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

    •  /