• IT-Karriere:
  • Services:

Red Hat Enterprise Linux 4.8 erschienen

Verbesserte Zusammenarbeit mit Windows

Linux-Anbieter Red Hat hat ein Update für Red Hat Enterprise Linux 4 (RHEL) freigegeben. Die neue Version 4.8 enthält verbesserte Treiber und aktualisiert die Samba-Version für eine bessere Zusammenarbeit mit Windows-Clients.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

RHEL 4.8 verwendet eine aktualisierte Version des Linux-Kernels 2.6.9, der Probleme mit den Intel-Netzwerktreibern behebt und neue Treiber liefert. So unterstützt die neue Version Realtek 8111cp und 8111bp mit Intel-Tylersburg-Chip.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. HiScout GmbH, Berlin

Die Virtio-Treiber für den KVM-Hypervisor sind jetzt ebenfalls in RHEL enthalten. Xen-Gäste können bis zu 256 virtuelle Festplatten nutzen. Zuvor waren es maximal 16. Durch eine aktualisierte Samba-Version sollen sich Windows-Clients einfacher an RHEL-Server anbinden lassen.

Entwickler können in RHEL 4 den GCC 4 als Standardcompiler nutzen. Allerdings ist die verwendete GCC-Version nicht komplett ABI-kompatibel zur neueren Produktlinie RHEL 5. Das bedeutet, dass unter RHEL 4 übersetzte Programme unter RHEL 5 laufen sollen, wenn dort die verwendeten Bibliotheken vorhanden sind. Der umgekehrte Weg funktioniert unter Umständen nicht.

Kunden gelangen über das Red Hat Network an die verschiedenen Varianten (AS, ES, WS und Desktop). Weitere Details finden sich in den Release Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 35,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 37,49€
  4. 15,00€

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /