Abo
  • Services:
Anzeige

Onlinewerbung trotzt der Krise

Wachsender Werbemarkt im ersten Quartal 2009

Der Krise zum Trotz entwickelt sich das Geschäft mit Onlinewerbung in Deutschland positiv. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz im ersten Quartal um 11,2 Prozent auf nun 340 Millionen Euro. Die größten Werber sind Telekommunikations- und Internetunternehmen selbst.

Nach einer Studie des Marktforschungsinstituts Thomson Media Control im Auftrag des Bitkom wächst der Onlinewerbemarkt weiter. Traditionelle Medien hingegen müssen mit sinkenden Werbeeinnahmen auskommen. "Die Stärken des Internets als Werbemedium überzeugen gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten", findet Achim Berg, Vizepräsident des Bitkom.

Anzeige

Den Erfolg erklärt sich der Bitkom mit der wachsenden Benutzerzahl und der zielgruppengenauen Ansprache, die im Internet möglich sei. Das meiste Geld für Internetwerbung gaben wie auch im Vorjahr Telekommunikationsanbieter und Onlinedienste selbst aus. Ihre Onlinewerbeausgaben beliefen sich im ersten Quartal 2009 auf 86 Millionen Euro.

Danach folgt auf dem zweiten Platz die Touristik- und Gastronomiesparte mit rund 46 Millionen Euro gefolgt von Entertainment- und Medienunternehmen mit 43,5 Millionen Euro. Fast genauso viel gaben Handel und Versandhäuser (41,6 Millionen Euro) sowie die Finanzwirtschaft (40,6 Millionen Euro) für Internetwerbung aus.

2008 wurde mit Onlinewerbung in Deutschland 1,3 Milliarden Euro und damit 29 Prozent mehr als im Vorjahr umgesetzt. Für das laufende Jahr wird mit einem geringeren Wachstum gerechnet.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 21. Jul 2009

Wenn ich könnte, würde ich sie blocken.. Müssen sie nicht. Das das Internet auch ohne...

Der Kaiser! 21. Jul 2009

Ich fand sie alle interessant. ^^

Bouncy 19. Mai 2009

nicht nur das, es bringt ja keinem was, wenn die beworbenen produkte nicht auch gekauft...

zabbo 19. Mai 2009

Die 2% cockie löscher und Adblock-User fallen garnicht ins Gewicht.

Siga0816 19. Mai 2009

Im TV ist mehr Autowerbung mit Rabatten usw (irgendwas z.b. mit Lancia). Das T-ComFirmen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel