Sony stellt neue Objektive vor

Miniblitz zum Aufstecken arbeitet als Master für a900

Sony hat passend zu den neuen Spiegelreflexmodellen a380, a330 und a230 auch vier neue Objektive vorgestellt. Sie sind preislich auch für Einsteiger interessant und decken den Bereich für Porträt-, Weitwinkel- und Makroaufnahmen ab. Dazu kommt noch ein einfaches Blitzlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Porträtobjektiv bezeichnet Sony das "DT 50 mm F1,8 SAM", das eine KB-Brennweite von 50 mm erreicht. Mit einer Anfangsblendenöffnung von F1,8 ist es relativ lichtstark und soll 160 Euro kosten. Das "SAL-1855" ist hingegen ein typisches Kit-Objektiv mit einer Brennweite von 18 bis 55 mm bei Anfangsblendenöffnungen von F3,5 und 5,6. Der Preis soll bei rund 200 Euro liegen.

Stellenmarkt
  1. SAP Modulbetreuer (m/w/d) für SAP VC/PP
    Sedus Systems GmbH, Geseke (Home-Office möglich)
  2. Softwareentwickler CAx/CAD/PLM (w/m/d)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg
Detailsuche

Das "DT 55-200 mm F4-5,6 SAM" setzt von seiner Brennweite her (55 bis 200 mm) nahtlos an das kleine Zoomobjektiv an. Auch das Telezoom verkauft Sony im Paket mit den drei neuen Kameras. Der Einzelpreis liegt bei 270 Euro. Beide Zooms besitzen einen Filterdurchmesser von 55 mm.

Das "DT 30 mm F2.8 SAM 1:1" ist ein Makroobjektiv, das einen Abbildungsmaßstab von 1:1 erreicht. Das kleine Makro arbeitet bis zu einer Naheinstellgrenze von 13 cm in diesem Abbildungsmaßstab. Alle neuen Objektive sind mit einem eingebauten Autofokusmotor ausgerüstet. Mit 220 Euro liegt der Preis für ein Makroobjektiv ungewöhnlich niedrig.

Mit dem HVL-F20AM hat Sony außerdem einen Kompaktblitz mit Leitzahl 20 vorgestellt, der rund 100 Gramm wiegt. Mit seinem klappbaren Blitzschuh kann er platzsparend transportiert werden. Der Blitz kann auch als kabellose Blitzsteuereinheit für die Sonys a900 eingesetzt werden. Sonys Profikamera fehlt der eingebaute Blitz. Der Blitz wird mit zwei AAA-Akkus betrieben.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.06.2022, Virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Preis liegt bei 150 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dada 19. Mai 2009

Gab es, hat nur keiner gekauft: Sony R1 (oder so). Oder zur Zeit die beiden Sigma DP1...

dada 19. Mai 2009

Bei den anderen Kameras mit Blitz vor dem Sucher wird meistens anstelel eines Prismas ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /