Abo
  • Services:
Anzeige

Verfassungsschutz: Mehr Onlineangriffe auf Firmen & Behörden

Geheimdienste sollen in zunehmende Hackversuche verwickelt sein

Der deutsche Inlandsgeheimdienst beklagt mehr Cyberangriffe auf Behörden und Unternehmen in Deutschland. Verantwortlich seien konkurrierende Spione aus Russland und China.

Deutsche Unternehmen und Regierungsstellen werden zunehmend über das Internet angegriffen. Die Wirtschaftsspionage geht von Geheimdiensten aus Russland, China, aus dem Nahen, Mittleren und Fernen Osten sowie Nordafrika aus. Das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf den neuen Verfassungsschutzbericht 2008, den der Geheimdienst am 19. Mai 2009 in Berlin vorstellen wird.

Anzeige

"Eine zunehmende Bedeutung erlangen internetgebundene Angriffe auf Computersysteme von Wirtschaftsunternehmen und Regierungsstellen", heißt es in dem Bericht, der dem Blatt in Auszügen vorliegt.

Angesichts der ausgewählten Ziele und der angewandeten Hackermethoden erscheine eine "nachrichtendienstliche Steuerung" oder Beteiligung in vielen Fällen als "sehr wahrscheinlich". Die Motive für die Spionage seien dabei unterschiedlich und reichten von der Beschaffung von Material zum Waffenbau bis hin zum Technologieklau.

Im April 2008 wurde bekannt, dass der Auslandsgeheimdienst BND das persönliche E-Mail-Konto des afghanischen Handelsministers Amin Farhang gehackt und das gesamte Computernetzwerk des Ministeriums für Handel und Industrie infiltriert hatte. Die Pullacher BND-Stelle "Operative Unterstützung und Lauschtechnik" (Opus), Referat 26E, hatte das Netzwerk mit einer speziellen Spähsoftware infiziert, die umfangreiche Daten nach Pullach übermittelte. Darunter befanden sich diverse E-Mail-Adressen der Regierung, vertrauliche Dokumente, aber auch Passwörter.

Die Bundeswehr baut zudem eine eigene Hackertruppe auf, deren Sitz in der Tomburg-Kaserne in Rheinbach bei Bonn ist. Die Cyberwar-Einheit trainiert die Penetration und Zerstörung fremder Netzwerke.


eye home zur Startseite
Toni H. 19. Mai 2009

Oder vielleicht AUCH das Hackertoolverbot. Wenn sich deutsche Entwickler und Admins sich...

DaM 19. Mai 2009

Das wäre doch mal was.^^

gnarf123 19. Mai 2009

...der war gut :-) Full Ack!

007 a.D. 19. Mai 2009

Es sind nicht nur Russland und China! Auch die USA, Israel, Frankreich und wahrscheinlich...

Wikifan 19. Mai 2009

Sauerei übrigens, dass das nicht mehr als Totschlagsversuch zählt!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: IP54 -> Ohne Wasserschutz?

    Trollversteher | 15:24

  2. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    Niaxa | 15:22

  3. Re: Offline/mods

    Hotohori | 15:21

  4. Re: Zweite Sackgasse :(

    gaym0r | 15:21

  5. Maskenverbot

    GodFuture | 15:20


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel