Abo
  • Services:
Anzeige

Nagios-Chefentwickler enttäuscht über Fork

Ethan Galstad beklagt beidseitiges Kommunikationsproblem

Nagios-Hauptentwickler Ethan Galstad hat sich in einem Blogeintrag enttäuscht über den kürzlich entstandenen Fork der freien Serverüberwachung geäußert. Die Entwickler hätten ihm diesen Fork nicht angekündigt. Dennoch hält er den Fork für "eines der besten Dinge, die Nagios je passiert sind."

Zu dem Icinga getauften Fork kam es unter anderem, da eine Reihe von Entwicklern die schlechte Kommunikation beim Nagios-Projekt bemängelte. Der Nagios-Kern wird von einem einzigen Programmierer entwickelt und allzu oft sei es vorgekommen, dass Patches nicht aufgenommen worden seien.

Anzeige

Nagios-Gründer und -Hauptentwickler Ethan Galstad bemängelt nun seinerseits, dass zuvor nicht mit ihm über einen möglichen Fork gesprochen wurde. Dies sei aber der einzige Weg, um die Notwendigkeit eines Forks festzustellen. Missverständnisse innerhalb der Community hätten durch bessere Kommunikation von beiden Seiten vermieden werden können.

Die Langzeitfolgen des Forks könne er nicht absehen, schreibt Galstad. Er fühle sich nun motiviert und es könne passieren, dass die Nagios-Entwicklung in nächster Zeit viele Innovationen hervorbringe.

Galstad verteidigt außerdem die Markenrechtsbestimmungen von Nagios. Sie schützten Nagios und die Community und würden auch in Zukunft aufrechterhalten. Das bedeutet, dass niemand ohne Erlaubnis den Namen Nagios kommerziell verwenden darf. Dies war ebenfalls ein Kritikpunkt der am Nagios-Fork beteiligten Communitymitglieder.


eye home zur Startseite
boogereater 25. Feb 2010

Neuerdings verbietet er Webseiten, die "nagios" im Domainnamen haben, über Icinga zu...

Detonator 19. Mai 2009

Ein Fork entsteht, wenn (i) der eine Programmierer den anderen doof, arrogant und...

TechnicalCE 19. Mai 2009

Ich hoffe das sich die Plugins dann in beiden Projekten verwenden lassen und später...

nepumuk 19. Mai 2009

Naja, Open Source gilt wie Burger King "Have it your way". Bei Closed Source kannst du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ROMA KG, Burgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 120,99€
  2. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  2. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  3. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  4. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  5. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  6. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  7. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  8. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  9. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro

  10. Mobilfunk

    Nokia bringt Vorstandard 5G-Netzwerkausrüstung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: Das Samsung sich überhaupt noch traut...

    George99 | 20:17

  2. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    der_wahre_hannes | 20:16

  3. Re: Oberklasse...

    satriani | 20:13

  4. Re: 21 Tage Laufzeit?

    JohnD | 20:10

  5. Re: Der Preis...

    pre3 | 20:09


  1. 20:32

  2. 20:15

  3. 19:00

  4. 19:00

  5. 18:45

  6. 18:10

  7. 17:48

  8. 15:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel