Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm!

Unkompliziertes Denk- und Taktikspiel von Popcap

Die Grafik ist veraltet, das Spielprinzip nicht wirklich neu und es gibt Anspielungen auf Michael Jackson - eigentlich genug Gründe, einen großen Bogen um Plants vs. Zombies zu machen. Das wäre allerdings ein Fehler, denn das Werk von Popcap für Windows-PC und MacOS ist der beste Zeitfresser seit langem.

Es sind die großen Konflikte, die Computerspielgeschichte schreiben: die Fehde der Orks gegen die Menschen, die Schlacht zwischen Space Marine und Cyberdemon, oder die Sache mit Larry und den Frauen. Noch weitgehend unbekannt ist der heldenhafte Kampf zwischen Erbsengemüse und untotem Fleisch, der in Plants vs. Zombies tobt. Das dürfte sich bald ändern, denn das an Tower Defense erinnernde Programm von Popcap mutiert derzeit zum Spielesommerhit 2009. Klingt nach Hype? Stimmt, der Publisher aus Seattle betreibt auch hierzulande einiges an Marketing- und PR-Aufwand für sein Werk. Aber das wird durch dessen Qualität gerechtfertigt: Vergnüglicher als mit Plants vs. Zombies dürfte es derzeit kaum möglich sein, ganze Abende in "nur mal fünf Minuten" zu verdaddeln.

Anzeige
 

Der Hauptmodus namens "Abenteuer" spielt auf einer simpel gezeichneten Übersichtskarte. Links befindet sich beispielsweise ein Haus, von rechts wanken Zombies auf mehreren Bahnen über den Vorgarten Richtung Eingang. Den dürfen die Monster nicht erreichen, und dazu positioniert der Spieler Erbsengemüsekanonen, Maulwurfsfallensprengsätze oder untotenfleischfressende Pflanzen auf dem Grün. Die bekommt er nur, wenn er für ausreichend "Sonne" sorgt - Sonne ist so etwas wie die Währung im Spiel und wird einerseits produziert von Sonnenblumen, sie fällt andererseits in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen aufs Spielfeld.

Die Herausforderung für den Spieler liegt darin, planvoll vorzugehen: Er muss per Maus möglichst früh effektive Verteidigungsanlagen errichten - braucht dazu aber vor allem die Sonnenblumen. Wenn er von denen allerdings zu viele zu früh pflanzt, überrennen womöglich die Zombies alle Hindernisse. Spätere Levels modifizieren dieses Grundprinzip, etwa durch den Verzicht auf vom Spiel generierte Sonne.

Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm! 

eye home zur Startseite
Lili 27. Aug 2010

Die Grafik ist vor allem sehr süß und mit viel Liebe gestaltet :D

phunkydizco 24. Jun 2010

Ich habe Silverlight drauf, aber unter Opera meint robozzle ich hätte kein Silverlight...

HarryWohlfahrt 19. Mai 2010

IMHO ein armutszeugnis das golem es quasi nie schafft links anzugeben

Wurstbrot 22. Mai 2009

Niemand, weil das Spiel nur 10,- € kostet. Und wenn du mir einen kostenlosen Canyon...

Tohobi 20. Mai 2009

Kann Stefan nur zustimmen, das Game unterhält top. Der einzige Nachteil ist, dass man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. point S Deutschland GmbH, Ober-Ramstadt
  2. Knauf Information Services GmbH, Iphofen (Raum Würzburg)
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Obertshausen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. drama, drama /o\

    gaciju | 05:32

  2. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    FZ00 | 04:42

  3. Das hätte meine erste Million sein können :)

    derJimmy | 04:35

  4. Re: Bei 70cm dürfte der Sitz nur max. 2cm verbrauchen

    tingelchen | 03:40

  5. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    ilovekuchen | 03:27


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel