Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm!

Unkompliziertes Denk- und Taktikspiel von Popcap

Die Grafik ist veraltet, das Spielprinzip nicht wirklich neu und es gibt Anspielungen auf Michael Jackson - eigentlich genug Gründe, einen großen Bogen um Plants vs. Zombies zu machen. Das wäre allerdings ein Fehler, denn das Werk von Popcap für Windows-PC und MacOS ist der beste Zeitfresser seit langem.

Artikel veröffentlicht am ,

Es sind die großen Konflikte, die Computerspielgeschichte schreiben: die Fehde der Orks gegen die Menschen, die Schlacht zwischen Space Marine und Cyberdemon, oder die Sache mit Larry und den Frauen. Noch weitgehend unbekannt ist der heldenhafte Kampf zwischen Erbsengemüse und untotem Fleisch, der in Plants vs. Zombies tobt. Das dürfte sich bald ändern, denn das an Tower Defense erinnernde Programm von Popcap mutiert derzeit zum Spielesommerhit 2009. Klingt nach Hype? Stimmt, der Publisher aus Seattle betreibt auch hierzulande einiges an Marketing- und PR-Aufwand für sein Werk. Aber das wird durch dessen Qualität gerechtfertigt: Vergnüglicher als mit Plants vs. Zombies dürfte es derzeit kaum möglich sein, ganze Abende in "nur mal fünf Minuten" zu verdaddeln.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm!
  2. Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm!

Der Hauptmodus namens "Abenteuer" spielt auf einer simpel gezeichneten Übersichtskarte. Links befindet sich beispielsweise ein Haus, von rechts wanken Zombies auf mehreren Bahnen über den Vorgarten Richtung Eingang. Den dürfen die Monster nicht erreichen, und dazu positioniert der Spieler Erbsengemüsekanonen, Maulwurfsfallensprengsätze oder untotenfleischfressende Pflanzen auf dem Grün. Die bekommt er nur, wenn er für ausreichend "Sonne" sorgt - Sonne ist so etwas wie die Währung im Spiel und wird einerseits produziert von Sonnenblumen, sie fällt andererseits in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen aufs Spielfeld.

Die Herausforderung für den Spieler liegt darin, planvoll vorzugehen: Er muss per Maus möglichst früh effektive Verteidigungsanlagen errichten - braucht dazu aber vor allem die Sonnenblumen. Wenn er von denen allerdings zu viele zu früh pflanzt, überrennen womöglich die Zombies alle Hindernisse. Spätere Levels modifizieren dieses Grundprinzip, etwa durch den Verzicht auf vom Spiel generierte Sonne.

Spieletest: Plants vs. Zombies - Zeitfresser-Alarm! 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 144,90€ + Versand
  2. 349,00€
  3. 239,00€
  4. 127,99€ (Bestpreis!)

Lili 27. Aug 2010

Die Grafik ist vor allem sehr süß und mit viel Liebe gestaltet :D

phunkydizco 24. Jun 2010

Ich habe Silverlight drauf, aber unter Opera meint robozzle ich hätte kein Silverlight...

HarryWohlfahrt 19. Mai 2010

IMHO ein armutszeugnis das golem es quasi nie schafft links anzugeben

Wurstbrot 22. Mai 2009

Niemand, weil das Spiel nur 10,- € kostet. Und wenn du mir einen kostenlosen Canyon...

Tohobi 20. Mai 2009

Kann Stefan nur zustimmen, das Game unterhält top. Der einzige Nachteil ist, dass man...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /