Abo
  • Services:
Anzeige

Apple bietet Upgrade-Kit mit Radeon 4870 für Mac Pro an

Grafikkarte zum doppelten Preis der PC-Version

Seit kurzem bietet Apple für die Anfang 2008 und Anfang 2009 erschienenen Versionen der Workstation Mac Pro eine Grafikkarte mit AMDs GPU Radeon HD 4870 an. Die Karte ist jedoch nur mit 512 MByte GDDR5-Speicher ausgestattet und kostet mehr als das Doppelte ihres PC-Pendants.

Bereits mit der neuen Version des Mac Pro kann man eine 4870-Karte als Option bestellen, als Upgrade-Kit gab es diese Karte aber bisher nicht. Für 315 Euro steht sie nun im Apple Store. Die Karte passt nicht nur in den aktuellen Mac Pro mit Nehalem-Xeons, sondern auch in die Anfang 2008 erschienene Variante, die mit Xeon-Prozessoren auf Basis der Core-Architektur ausgestattet ist und FB-DIMM-Speicher besitzt. Als weitere Voraussetzung nennt Apple noch mindestens MacOS 10.5.7.

Anzeige

Gegenüber den PC-Varianten, die in der Regel zwei DVI-Ports besitzen, ist die Apple-Karte mit einem DVI-Anschluss und einem Mini-DisplayPort ausgestattet. Sie ist zudem in einen Rahmen montiert, welcher der Karte auch Rückhalt nahe der Vorderseite des Gehäuses bietet.

Diese kleinen Änderungen und die Eignung für Macs mit EFI-Firmware lässt sich Apple fürstlich bezahlen. PC-Versionen der Radeon HD 4870 mit 512 MByte GDDR5-Speicher kosten bereits unter 140 Euro, und auch 1-GByte-Modelle sind ab rund 150 Euro zu bekommen. Viele Mac-Anwender, welche die höhere 3D-Leistung auch zum Spielen unter Windows benötigen, werden vermutlich trotzdem zugreifen, denn bisher gab es von Apple als schnellste Modelle nur Grafikkarten mit Nvidias 8800 GT oder AMDs 3870 für den Mac Pro zum Nachrüsten. Gegenüber diesen Grafikprozessoren ist der 4870 mehrfach schneller.


eye home zur Startseite
QDOS 19. Mai 2009

apple will doch garnicht kompatibel zum PC sein...

natit kext 19. Mai 2009

hier die Anleitung, die sich eigentlich auf Hackintosh Rechner bezieht. Aber da die...

loler 19. Mai 2009

Bei den FireGl und Quadros meckert auch niemand über den Preis, obwohl man da auch fast...

Schrauber... 18. Mai 2009

Du meinst z.B. dir die deutsche Rechtschreibung beibringen?

Privatanwender 18. Mai 2009

Meiner (2008) glücklicherweiße nicht. Fiepen und stinken tut er auch nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:51

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel