Abo
  • Services:
Anzeige

Apple bietet Upgrade-Kit mit Radeon 4870 für Mac Pro an

Grafikkarte zum doppelten Preis der PC-Version

Seit kurzem bietet Apple für die Anfang 2008 und Anfang 2009 erschienenen Versionen der Workstation Mac Pro eine Grafikkarte mit AMDs GPU Radeon HD 4870 an. Die Karte ist jedoch nur mit 512 MByte GDDR5-Speicher ausgestattet und kostet mehr als das Doppelte ihres PC-Pendants.

Bereits mit der neuen Version des Mac Pro kann man eine 4870-Karte als Option bestellen, als Upgrade-Kit gab es diese Karte aber bisher nicht. Für 315 Euro steht sie nun im Apple Store. Die Karte passt nicht nur in den aktuellen Mac Pro mit Nehalem-Xeons, sondern auch in die Anfang 2008 erschienene Variante, die mit Xeon-Prozessoren auf Basis der Core-Architektur ausgestattet ist und FB-DIMM-Speicher besitzt. Als weitere Voraussetzung nennt Apple noch mindestens MacOS 10.5.7.

Anzeige

Gegenüber den PC-Varianten, die in der Regel zwei DVI-Ports besitzen, ist die Apple-Karte mit einem DVI-Anschluss und einem Mini-DisplayPort ausgestattet. Sie ist zudem in einen Rahmen montiert, welcher der Karte auch Rückhalt nahe der Vorderseite des Gehäuses bietet.

Diese kleinen Änderungen und die Eignung für Macs mit EFI-Firmware lässt sich Apple fürstlich bezahlen. PC-Versionen der Radeon HD 4870 mit 512 MByte GDDR5-Speicher kosten bereits unter 140 Euro, und auch 1-GByte-Modelle sind ab rund 150 Euro zu bekommen. Viele Mac-Anwender, welche die höhere 3D-Leistung auch zum Spielen unter Windows benötigen, werden vermutlich trotzdem zugreifen, denn bisher gab es von Apple als schnellste Modelle nur Grafikkarten mit Nvidias 8800 GT oder AMDs 3870 für den Mac Pro zum Nachrüsten. Gegenüber diesen Grafikprozessoren ist der 4870 mehrfach schneller.


eye home zur Startseite
QDOS 19. Mai 2009

apple will doch garnicht kompatibel zum PC sein...

natit kext 19. Mai 2009

hier die Anleitung, die sich eigentlich auf Hackintosh Rechner bezieht. Aber da die...

loler 19. Mai 2009

Bei den FireGl und Quadros meckert auch niemand über den Preis, obwohl man da auch fast...

Schrauber... 18. Mai 2009

Du meinst z.B. dir die deutsche Rechtschreibung beibringen?

Privatanwender 18. Mai 2009

Meiner (2008) glücklicherweiße nicht. Fiepen und stinken tut er auch nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogPay Transport Services GmbH, Eschborn
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz
  4. Columbus McKinnon Industrial Products GmbH, Wuppertal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Katastrophale UX

    DeathMD | 13:54

  2. Re: Drive-by-Download wird realität (kt)

    suicicoo | 13:53

  3. Re: Dann doch lieber alte Thinkpads...

    cHaOs667 | 13:53

  4. Re: War der erste Chip der mit Neuralen Netzen...

    Trollversteher | 13:52

  5. Re: Verurteilung

    windermeer | 13:51


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel