Abo
  • Services:
Anzeige

Scribd eröffnet Onlinebuchhandel für elektronische Bücher

Bisher konnte Scribd unter anderem den Reisebuchverlag Lonely Planet und den Computerbuchverlag O'Reilly Media als Kunden gewinnen. Autoren können ihre Bücher auch selbst über den Onlinebuchladen verkaufen. Der Schriftsteller Kemble Scott aus San Francisco etwa will seine neue Erzählung "The Sower" (Der Sämann) digital über den Scribd Store anbieten, weil ihm der Druck zu lange dauert. The Sower steckt voller aktueller Anspielungen etwa auf die Schweinegrippe oder Susan Boyle, den neuen Star der britischen Casting Show Britain's Got Talent. Ein gedrucktes Buch auf den Markt zu bringen dauere jedoch ein bis anderthalb Jahre, sagte Scott der Tageszeitung Los Angeles Times. Digital könne er jedoch einen Text sofort veröffentlichen und so "das Meiste aus den Referenzen an die tagesaktuelle Popkultur" herausholen.

Anzeige

Scott wird The Sower für 2 US-Dollar anbieten. Das ist deutlich weniger als ein Taschenbuch kostet - und damit ein Anreiz für die Käufer. Scott sagt, die 1,60 US-Dollar, die er von Scribd bekomme, seien immer noch mehr als der Anteil, den sein Verlag ihm an einem verkauften Exemplar seines gedruckten Werkes SoMa zahle. Von dem Buch, das im Handel 15 US-Dollar koste, bekomme er 1,12 US-Dollar.

Kürzlich hat Scribd eine Kooperation mit mehreren großen US-Verlagen, darunter Random House und Simon & Schuster, abgeschlossen. Die Verlage stellen Scribd Texte wie etwa Probekapitel aus neuen Büchern zur Verfügung. Wie bei anderen Portalen, auf die Nutzer Inhalte hochladen können, gibt es jedoch auch bei Scribd Beschwerden über Urheberrechtsverletzungen. Die Betreiber wollen dagegen vorgehen, indem sie eine Datenbank aufbauen, in der geschützte Werke erfasst sind und diese ausfiltern.

 Scribd eröffnet Onlinebuchhandel für elektronische Bücher

eye home zur Startseite
Lord Bingham... 18. Mai 2009

Bin begeistert von Scribd Sharia Bank Law! Rechtsstaat in Deutschland ist ohne Scribd...

Bibabuzzelmann 18. Mai 2009

Eben doch, durch das Grundeinkommen müssen sie gar nicht mehr "so" viel zahlen und man...

Lydia St. 18. Mai 2009

... gut, aber nix Neues: In Deutschland gibt es das Konzept schon seit längerem von...

Sage4711 18. Mai 2009

Preiseaufdecken, schreiben und lesen scheinen nicht deine Stärken zu sein.

<sdfV 18. Mai 2009

Oder Public Domain ebooks von Projekt Gutenberg die dort für 10 Euro und dann noch mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  2. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  3. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  4. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  5. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  6. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  7. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  8. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

  9. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  10. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Kurz zum Verständnis:

    0xDEADC0DE | 10:14

  2. Re: "Aufstoppen"

    Trollversteher | 10:14

  3. Re: MS kümmert den Traffic echt nicht mehr :-(

    ve2000 | 10:13

  4. Re: Lithium Ionen und doch keine Graphen

    Crol | 10:13

  5. Re: Die Matratze machts!

    Magroll | 10:13


  1. 10:00

  2. 09:33

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 18:04

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel