Toshiba will Verkaufsstopp von Imation- und Ritek-DVDs

Elektronikkonzern will einstweilige Verfügung durchsetzen

Toshiba will mit einer Klage ein Herstellungs- und Verkaufsverbot für beschreibbare DVDs durch die Konkurrenten Imation und Ritek erreichen. Betroffen sind auch die Marken Memorex und TDK.

Artikel veröffentlicht am ,

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba verklagt das US-Unternehmen Imation und sieben weitere Firmen wegen Verletzung von Patentrechten bei der Produktion beschreibbarer DVDs. Toshiba fordert einen Verkaufsstopp und Schadensersatz.

Stellenmarkt
  1. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  2. System Engineer (m/w/d) Citrix ADC / NetScaler
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln (Home-Office)
Detailsuche

Neben Imation und der Imation-Tochter Glyphics Media sind auch die beiden größten taiwanischen Hersteller Ritek und CMC Magnetics sowie die Firma Moser Baer India (MBI) betroffen. Toshiba klagt auch gegen Hotan und Khypermedia, beides US-Töchter von CMC Magnetics, und gegen Advanced Media, eine US-Firma, die Ritek gehört.

Toshiba hat die Klage am 15. Mai 2009 bei einem Bezirksgericht im US-Bundesstaat Wisconsin eingereicht. Das Unternehmen fordert Schadensersatz und eine einstweilige Verfügung zum Verbot von Herstellung, Einfuhr, Vertrieb und Verkauf von DVD+/-R, DVD+/-R DL, DVD+/-RW und DVD-RAM durch die beschuldigten Unternehmen in den USA.

Laut Toshiba hätten die Firmen keine Lizenzrechte für beschreibbare DVD-Medien. "Die Verletzung der Patente Toshibas durch diese Firmen hat den Geschäftsbetrieb von Toshiba negativ beeinflusst", hieß es zur Begründung.

Imation ist der weltgrößte Hersteller von CD-R- und DVD-Rohlingen. Das Unternehmen übernahm im Januar 2006 für 330 Millionen US-Dollar Memorex. Im Juli 2007 folgte der Kauf des TDK-Geschäftsbereichs Brand Recording Media für 300 Millionen US-Dollar.

Imation und Ritek erklärten am 18. Mai 2009, dass die Durchsicht der Anklageschrift noch andauere. Eine Bewertung der Klage sei daher noch nicht möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Leser 20. Mai 2009

Und das Fällt der Firma erst jetzt auf?, mal im ernst Toshiba ist doch keine kleine...

Siga0816 18. Mai 2009

Tayo Yuden waren mit die ersten die CD-Rohlinge produzierten. (Plextor ist übrigens auch...

ichbinsmalwieder 18. Mai 2009

Ja genau, und beschreibbare DVDs halten ewig... *HirnVomHimmelSchmeiss* DVD-RAM ist vor...

c & c 18. Mai 2009

jo.. gib mal fakten



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /