Abo
  • Services:
Anzeige

Mission erfolgreich: Kein Open Music Contest in diesem Jahr

Das schützt aber nicht vor Aktivitäten der GEMA. Zuletzt hat die GEMA sogar versucht, beim AStA-Marburg GEMA-Gebühren für ein freies Musikstück eines Nichtmitglieds einzuziehen. Dem AStA fiel es eigenen Angaben zufolge recht schwer, die unberechtigte Forderung abzuweisen. Eigentlich kann die GEMA für CC-Musik, also Musik, die unter Creative Commons lizenziert ist, keine Gebühren erheben. Versuchen kann sie es aber dennoch.

Anzeige

Trotz des Aufwands soll der Open Music Contest aber noch nicht am Ende sein. Er muss sich aber verändern. Die derzeitigen Veranstalter der Uni Marburg sind im AStA nicht mehr aktiv und wohnen teilweise nicht einmal mehr in der Stadt. Der OMC ist zudem aus sich herausgewachsen, wie die Veranstalter sagen, aber aufgeben wollen sie das Projekt nicht. Mit etwas Glück geht es im Jahr 2010 wieder los - und zwar mit einem oder mehreren neuen Trägern.

Für ein paar Privatpersonen ist das Risiko einer derart großen Veranstaltung zu hoch. Es ist ihnen aber wichtig, weiterhin als kulturpolitisches Non-Profit-Projekt zu arbeiten. So sollen die Kosten von den CD-Pressungen etwa durch die Konzerteinnahmen gedeckt werden. Das OMC-Team ist auf jeden Fall für neue Ideen offen und erwägt auch eine neue Rechtsform für den Wettbewerb.

Wer an der Diskussion teilnehmen will, hat am kommenden Wochenende in Köln dazu Gelegenheit. Die OMC-Macher sind vom 22. bis zum 24. Mai 2009 auf der SIGINT, einer vom Chaos Computer Club ausgerichteten Veranstaltung rund um Diskurse im digitalen Zeitalter, anwesend.

Die vier OMC-Sampler der vergangenen Jahre gibt es weiterhin zum Herunterladen auf der Sampler-Seite. Sie sind unter einer Creative-Commons-Lizenz frei verfügbar.

 Mission erfolgreich: Kein Open Music Contest in diesem Jahr

eye home zur Startseite
Ainer v. Fielen 18. Mai 2009

Nun ja, schau Dir doch an, wieviel Kommentare auf diese Meldung hier geschrieben wurden...

chaze 18. Mai 2009

Wie ist es eigentlich wenn ich als Künstler unter zwei verschiedenen Namen auftrete? Nur...

Ainer v. Fielen 18. Mai 2009

Wer Lust hat kann sich die OMC-Alben hier herunterladen: http://www.bitte-downloaden.de...

GUEST 18. Mai 2009

leider noch Jahre dauern bis sich die Lizenz Strukturen auch organisationstechnisch in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. andagon GmbH, Köln
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  2. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  3. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  4. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  5. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  6. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  7. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  8. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  9. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  10. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Dalli Dalli

    theFiend | 16:20

  2. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 16:19

  3. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    theFiend | 16:17

  4. Warum Inhalte überhaupt depublizieren?

    constantin13 | 16:16

  5. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    DY | 16:08


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 13:05

  4. 11:59

  5. 09:03

  6. 22:38

  7. 18:00

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel