Abo
  • IT-Karriere:

Funcom meldet stabile Abonnentenzahlen bei Age of Conan

Erste Fassung des Kampfsystems von The Secret World funktioniert

Die Geschäfte laufen gut bei Funcom: Der norwegische Spezialist für Onlinerollenspiele hat seinen Umsatz kräftig erhöht, wieder Gewinne erwirtschaftet und sogar die zuletzt schwächelnden Abonnentenzahlen von Age of Conan stabilisiert. Beim Echtwelt-MMORPG The Secret World hat Funcom wichtige Milestones erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Im erstem Quartal 2009 hat Funcom seinen Umsatz auf 7,73 Millionen US-Dollar erhöht - im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es noch rund 963.000 US-Dollar; Hauptursache für den Zuwachs ist die Veröffentlichung von Age of Conan Mitte 2008. Das norwegische Entwicklerstudio konnte einen Quartalsgewinn von 1,44 Millionen US-Dollar verbuchen, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Minus von 2,95 Millionen US-Dollar in der Bilanz stand. Für die nächsten Monate erwartet Funcom ähnliche Ergebnisse. Das Unternehmen betont, dass es keine negativen Auswirkungen der Finanzkrise auf sich erwartet.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn

Besonders zufrieden ist Funcom damit, dass sich die zeitweise fallende Anzahl der Abonnenten von Age of Conan mittlerweile stabilisiert habe und die Spieler deutlich aktiver seien als in den Monaten zuvor. In den nächsten Monaten wolle man vorsichtig versuchen, durch diverse Marketingaktivitäten neue zahlende Spieler zu gewinnen, so das Unternehmen zu Golem.de. Funcom arbeitet weiterhin mit einem rund 120 Entwickler großen Team an dem Titel und werde ihn kontinuierlich weiter ausbauen. Insbesondere solle das Item-System weitgehend überarbeitet und deutlich verbessert werden, aber auch für die Gilden sollen neue Möglichkeiten angeboten werden. Neue Informationen zur bereits länger in der Entwicklung befindlichen - grafisch gegenüber der aktuell verfügbaren Fassung deutlich schöneren - DirectX-10-Version liegen nicht vor.

 

Außerdem arbeiten rund 100 Entwickler am Fast-Echtwelt-Onlinerollenspiel The Secret World. Das hat am 7. Mai 2009 einen wichtigen Milestone erreicht: Da habe die erste Version des Kampfsystems funktioniert, außerdem würden Charaktergenerierung und das Missionssystem in immerhin rudimentärer Fassung vorliegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 59,99€
  3. ab 17,99€
  4. 799,90€

Conan Fanboy 18. Mai 2009

Warum? Weil es einfach ein richtig düstere Atmosphäre hat, die Klassen sehr gut gemacht...

Echt mal 18. Mai 2009

Vielleicht ist eine Version gemeint, die laut Funcom dann wunderbar ist und läuft. :-=))

FailCom 18. Mai 2009

mehr sind es ja nicht mehr...

.02 Cents 18. Mai 2009

Bezogen auf die Stabilität des Spiels spielt das eigentlich keine Rolle. Stabilität der...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Heimautomatisierung Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
  2. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  3. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /