• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Funktionen für Fritz!Box Fon WLAN 7270

AVM veröffentlicht Beta der Firmware 54.04.74-14331

Für den Fritz!Box Fon WLAN 7270 hat der Hersteller AVM eine neue Betafirmware veröffentlicht. Sie erweitert den WLAN-DSL-Router um neue Funktionen rund um NAS, WLAN und Telefonie.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Betafirmware ist eine Vorschau auf die offzielle Firmwareversion 54.04.74-14331. Sie macht die Fritz!Box Fon WLAN 7270 zum UPnP-AV-Server ("Fritz!Mediaserver"), die Musik, Videos und Bilder zu Netzwerkplayern streamt. Außerdem kann sich AVMs WLAN-Router über WebDAV mit Onlinespeichern verbinden.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz/Kiel, Magdeburg, Halle

Strom sparen soll die Fritz!Box Fon WLAN 7270 mit der neuen Firmware, indem sie die Sendeleistung reduziert, wenn kein WLAN-Gerät mehr verbunden ist. Sind WLAN-Geräte verbunden, soll die Verbindung durch automatische Kanalwahl mit Störquellenerkennung (Dualband) optimiert werden.

Im Bereich Telefonie und DECT gibt es auch Neues: Wer die 7270 zum Empfang von Faxen unter verschiedenen Rufnummern verwendet, kann sich die eingegangenen Faxe fortan je nach der Faxrufnummer auf verschiedene E-Mail-Adressen weiterleiten lassen. Anonyme Anrufer können zudem abhängig von der angerufenen Nummer umgeleitet werden, was etwa bei ständigen Werbeanrufen hilfreich sein kann.

Mehr Sicherheit für die Bedienoberfläche der 7270 will AVM durch sofortiges Abmelden und die Einführung einer Sessionkontrolle ermöglichen.

Noch handelt es sich bei der kostenlos zum Download zur Verfügung stehenden Firmware nur um eine Betaversion, die auf eigenes Risiko installiert werden kann. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte deshalb lieber auf die finale Firmware 54.04.74-14331 warten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

ChristophStackmann 28. Dez 2014

Moin nochmal. Leider hat es hier keine Edit- Funktion für die Beiträge :( also. Das...

huahuahua 25. Mai 2009

Ich glaube, Du hast da einen grundsätzlichen Denkfehler begangen: AVM hat Dir nie eine...

ASCII 18. Mai 2009

Lern chinesisch oder arabisch, wenn Du damit fertigbist bekommst Du die entsprechende...

Johnny Cache 18. Mai 2009

Bei wird wohl wegen VPN und TOR eine andere Firmware drauf kommen.

robinx 18. Mai 2009

Wird dass nicht dann interessant sobald die ersten schadensersatzklagen kommen? Sobald...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

    •  /