Abo
  • Services:
Anzeige

Monitoring, Auto Scaling und Load Balancing für Amazon-EC2

Neue Funktionen für Amazons Elastic Compute Cloud

Amazon erweitert seinen Cloud-Computing-Dienst EC2 um neue Funktionen wie Monitoring, Auto Scaling und Load Balancing. Damit können auf EC2 aufgesetzte Systeme automatisch je nach Traffic skalieren.

Die neuen EC2-Funktionen stehen zunächst in einer Betaversion bereit. Dazu zählt Amazon CloudWatch, einen Webservice, der Überwachungsfunktionen für Amazon EC2 bereitstellt. CloudWatch visualisiert den aktuellen Ressourcenverbrauch, die jeweilige Leistung und zeigt Daten wie CPU-Nutzung, Festplattenzugriffe und Netzwerktraffic. Nutzer müssen CloudWatch nur eine EC2-Instanz zuweisen und können anschließend die entsprechenden Daten über APIs oder Kommandozeilenwerkzeuge abfragen. Für das Monitoring berechnet Amazon 0,015 US-Dollar pro Stunde und überwachter EC2-Instanz.

Anzeige

Auto Scaling erlaubt es, die jeweils genutzte EC2-Kapazität automatisch anhand vorgegebener Parameter zu skalieren. Wird mehr Leistung benötigt, wird diese automatisch hinzugeschaltet, reicht weniger Leistung, wird die Zahl der genutzten EC2-Instanzen reduziert. So sollen Lastspitzen automatisch abgefangen werden, ohne dass dauerhaft zu viele Ressourcen verbraucht werden, was die Kosten senkt. Aktiviert wird Auto Scaling zusammen mit CloudWatch. Mehrkosten fallen für die Nutzung nicht an.

Mit Elastic Load Balancing bietet Amazon zudem einen Load-Balancer für EC2 an, der den eingehenden Traffic automatisch auf mehrere EC2-Instanzen verteilt. Elastic Load Balancing erkennt problematische EC2-Instanzen und routet den Traffic auf andere. Dabei kann das Elastic Load Balancing für einzelne Verfügbarkeitszonen oder über mehrere Zonen hinweg aktiviert werden. Hierfür berechnet Amazon 0,025 US-Dollar pro Elastic Load Balancer und Stunde zuzüglich 0,008 US-Dollar pro GByte, die durch den Load Balancer hindurchfließen.


eye home zur Startseite
Mit Windows... 18. Mai 2009

Mit Windows Cluster System ist eine dynamische Skalierung und Lastverteilung ebenso...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,49€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Cok3.Zer0 | 22:10

  5. Re: Simple lösung

    MarioWario | 22:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel