Wireless HDMI von Spatz - auch für Komponentenquellen

Prototyp wird auf der High End 2009 in München gezeigt

Spatz arbeitet an einem eigenen Wireless-HDMI-Adapter, der auch mit Komponenteneingängen versehen ist. Auf der Hi-Fi-Messe High End 2009 in München wird ein Prototyp gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Wireless HDMI lassen sich HDMI-Signale drahtlos, ohne Qualitätsverlust und mit voller HDTV-Auflösung (1080p) über einige Meter funken. Das Verlegen von HDMI-Kabeln lässt sich so vermeiden, was beispielsweise für Besitzer von an der Wand hängenden Flachbildfernsehern oder Projektoren interessant sein kann. Zum Nachrüsten von Wireless HDMI gibt es Empfangs- und Sendeeinheiten, die Hersteller im Paket verkaufen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/ICT-Techniker (m/w/d)
    Europäische Schule München, Neuperlach
  2. IT Projektmanager Infrastruktur (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Das Wireless-HDMI-Adapterpaar von Spatz wird den Anschluss von zwei digitalen (HDMI) und zwei analogen (Komponente) Videoquellen inklusive Ton erlauben. Die ausgewählte Videoquelle wird dann über Digitalfunk an den Empfänger übertragen. Dazu kommt noch ein Infrarotrückkanal, über den der Wireless-HDMI-Empfänger Fernsteuersignale an die Videoquellen weiterleiten kann. So kann die Fernbedienung zum Bild ausgerichtet werden, unabhängig davon, wo Blu-ray-Player und Co. stehen.

Auf der High End 2009, die vom 21. bis 24. Mai in München stattfindet, wird laut Spatz-Ankündigung ein Prototyp gezeigt. Spatz findet sich dort in Halle 3 am Stand D12.

Ab wann die Wireless-HDMI-Lösung marktreif sein wird, wurde noch nicht bekanntgegeben. Auf Nachfrage von Golem.de erklärte Spatz-Chef Uwe Sperling, dass der Preis vermutlich bei 799 Euro liegen werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab

Windows 11 kann auf vielen Geräten ohne TPM 2.0 und Secureboot nicht installiert werden. Wir zeigen eine Möglichkeit, wie das doch klappt.
Von Oliver Nickel

Microsoft: So schalten wir den TPM-Zwang in Windows 11 ab
Artikel
  1. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  2. Nachhaltigkeit: Amazon will Retouren-Weiterverkauf ermöglichen
    Nachhaltigkeit
    Amazon will Retouren-Weiterverkauf ermöglichen

    Amazon will die Vernichtung zurückgeschickter Produkte reduzieren. Selbst wenn diese von Händlern stammen, sollen sie weiterverkauft werden können.

  3. Landwirtschaft: Elektrotraktor mit austauschbarem Akku vorgestellt
    Landwirtschaft
    Elektrotraktor mit austauschbarem Akku vorgestellt

    Für eine ökologische Landwirtschaft hat Solectrac einen Traktor angekündigt, der rein elektrisch fährt.

TheWebmaster 18. Mai 2009

... ist aber wirklich von einem Praktikanten gemacht, oder?

loler 17. Mai 2009

ich denke mal ist sogemeint dass, das empfangsgerät am tv das ir signal aufnimmt und per...

Musikspakken a.D. 17. Mai 2009

We den Artikel liest und nicht nur meckert, wird feststellen, das es 2 ( in Worten: zwei...

Sabine Bräzig 16. Mai 2009

in Kabel vom Gerät zur Glotze. Wie Böse! Das darf natürlich nicht sein. Oh jeh! Ganz schlimm!

AndSZ 16. Mai 2009

Tut mir leid, dass ich dich enttäuschen muss.. Aber es gibt im Industriebereich...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /