Abo
  • Services:

NHL 10: Fliegende Fäuste in der Ego-Perspektive

EA Sports setzt für sein nächstes Hockey-Sportspiel auf Keilereien

Gerät bald auch das einst so friedliche Genre der Sportspiele ins Visier der Jugendschützer? Für NHL 10 kündigt EA Sports in einer Pressemitteilung den "härtesten Schlittschuhlauf aller Zeiten" an sowie Kämpfe in der Ego-Perspektive.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die nächste Ausgabe seiner legendären Eishockeyreihe NHL kündigt EA Sports deutlich mehr Härte, Prügel und Rangeleien als in früheren Jahrgängen an - was laut Hersteller authentischer wirken soll. Kämpfe in der Ego-Perspektive ermöglichen es den Spielern künftig, sich mit hartgesottenen NHL-Profis einen Schlagabtausch zu liefern. Auch psychologische Kriegsführung spielt angeblich eine Rolle: Checks an die Bande sollen den Gegner zermürben und ihm den letzten Funken Hoffnung auf den Sieg rauben können. Außerdem sollen Konsolensportler die Stimmung unter den virtuellen Fans so anheizen können, dass die Partie durch Tumulte mitentschieden wird.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Insgesamt plant EA Sports rund 200 Verbesserungen gegenüber der 09er Version. Eine neue 360-Grad-Präzisionspass-Mechanik soll volle Kontrolle über Geschwindigkeit und Richtung des Passes ermöglichen, so dass man über die Bande passen und den Puck für Mitspieler in den freien Raum schlenzen kann.

NHL 10 soll im September 2009 für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. Eine Version für Windows-PC wird es anders als in früheren Jahren nicht geben. Das hatte EA Sports bereits früher angekündigt und darauf verwiesen, dass viele der hauseigenen Serien künftig auf dem PC anders vermarktet werden wollen - also in irgendeiner Onlineform.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

jonas2212 22. Mai 2009

Schachspielen ist reines Auswendiglernen und hat mal gar nicht mit großem Anspruch zu...

Fairer Sport 16. Mai 2009

Das hat doch nix mehr mit Fussball zu tun.

haxxx0r 16. Mai 2009

EA ist doch eh mit Funcom, Jowood und diesen Gothic 1+2+3 Trotteln (Piranja Bytes?) eine...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /