Mobile Internettarife von O2 auch für Prepaid-Kunden

Keine automatische Verlängerung der Internet-Packs

Ab dem 19. Mai 2009 bietet O2 allen Prepaid-Kunden die Möglichkeit, die verfügbaren Internet-Packs für maximal einen Monat dazuzubuchen. Neben dem überarbeiteten Internet-Pack-M stehen auch die beiden anderen Pakete zur Wahl.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Internet-Packs für Prepaid-Kunden erhalten den Namenszusatz "to-Go" und sollen ab 19. Mai 2009 in jedem O2-Shop zu bekommen sein. Den Anfang macht preislich das Internet-Pack-S für 5 Euro pro Monat. Im Preis ist ein Datenvolumen von 30 MByte enthalten. Jedes weitere übertragene MByte kostet 50 Cent, abgerechnet wird in 10-KByte-Schritten.

Stellenmarkt
  1. Senior Cloud Engineer Azure - Cloud Engineer
    über grinnberg GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Process Engineer (m/f/d) PLC
    Hays AG, Viernheim
Detailsuche

Das überarbeitete Internet-Pack-M ist nun eine gedrosselte Datenflatrate. Bis zu einem Volumen von 200 MByte kann der Nutzer für 10 Euro im Monat im HSDPA-Tempo im Internet surfen. Nach Überschreiten dieser Schwelle wird die Geschwindigkeit auf GPRS-Tempo gedrosselt. Das Internet-Pack-L ist auch eine Datenflatrate, die zum Monatspreis von 25 Euro erst ab einem Volumen von 5 GByte im Monat gedrosselt wird.

In der Prepaid-Ausführung haben alle Internet-Packs eine Laufzeit von einem Monat und werden nicht automatisch verlängert. Die Bezahlung des Packs geschieht wie bei der Aufladung des Prepaid-Guthabens.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spanther 06. Aug 2010

Bei Aldi Talk hast du 5GB UMTS und danach GPRS flat für 15€ buchbar im Prepaid Tarif...

spanther 06. Aug 2010

Und bei Aldi Talk hast du eine Stick Prepaid Monats Flatrate für 15€, wo aber 5GB...

spanther 06. Aug 2010

Oha! :) Hätte nicht gedacht, das sowas realisierbar ist! ^^ Da steht aber "Handy...

nokia Benutzer 17. Mai 2009

Hab mal ne Frage, für was könnte ich so etwas gebrauchen? Habe ein Nokia E65 das kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /